Alle Meldungen
Abonnieren
Abonnieren Sie alle Meldungen von ZDF

21.01.2004 – 15:46

ZDF

ZDF-Pressemitteilung
Starkes Mädchen und verrückte Hexen
Zwei neue Serien starten bei ZDF tivi

Mainz (ots)

Der turbulente Alltag einer 13-Jährigen und der verrückte Alltag der Hexen im Hexenbesenwald rücken in zwei neuen Serien für Kinder in den Blickpunkt, die bei tivi, dem ZDF Kinder- und Jugendprogramm, am Samstag, 24., und am Sonntag, 25. Januar 2004, starten.

Den Anfang macht am Samstag, 24. Januar 2004, 12.15 Uhr, die Realserie "Lizzie McGuire - Erwachsen werden ist nicht leicht", die den Alltagswahnsinn eines ganz normalen Teenagers zeigt.

Wie macht man einen Jungen an, erklärt der Lehrerin, dass man eigentlich gar keinen Bock auf Schule hat, und überzeugt den Vater, dass das Taschengeld erhöht werden muss? Lizzie McGuire ist 13 Jahre alt, mitten in der Pubertät und von einer Menge Probleme geplagt: Ärger mit den Eltern, dem nervigen Bruder, Schwierigkeiten in der Schule und vor allem Stress mit Jungs. In Momenten, in denen Lizzie weder ein noch aus weiß, ergreift die kleine "Comic-Lizzie" als personifizierter Gedanke das Wort. Im Stil von "Ally McBeal" offenbaren sich so Lizzies geheimste Gefühle und Wünsche und führen ihr Verhalten ein ums andere Mal ad absurdum.

Das ZDF strahlt die 42 Folgen immer samstags um 12.15 Uhr aus. "Vorsicht Hexen!" heißt es ab Sonntag, 25. Januar 2004, 6.25 Uhr. In der neuen Zeichentrickserie lädt Hexe Stinkmorchel die Kinder in ihre völlig verrückte Welt zu lustigen Abenteuern im Hexenbesenwald ein. Im Alltag ist die Hexe mit dem ungewöhnlichen Faible für extreme Gerüche und Müllhalden bei jeglicher Problembewältigung auf die Unterstützung ihrer Kolleginnen Schlingelnatter, Graufüßchen und Sauerampfer angewiesen.

Die 26-teilige Zeichentrickserie entstand nach den Büchern der Kinderbuchautorin Kay Umansky. Das ZDF zeigt die Folgen sonntags um 6.25 Uhr.

Fotos sind erhältlich über den ZDF-Bilderdienst, Telefon: 06131 - 706100, und über http://bilderdienst.zdf.de/presse/vorsichthexen

ots-Originaltext: ZDF

Digitale Pressemappe:
http://www.presseportal.de/story.htx?firmaid=7840

Rückfragen bitte an:

Pressestelle
Telefon: 06131 / 70 - 2120

Original-Content von: ZDF, übermittelt durch news aktuell