PRESSEPORTAL Presseportal Logo
Alle Storys
Folgen
Keine Story von ZDF mehr verpassen.

09.12.2020 – 11:39

ZDF

ZDF-Kultursendung "aspekte" zum Jahresende mit Rückblick und Ausblick

ZDF-Kultursendung "aspekte" zum Jahresende mit Rückblick und Ausblick
  • Bild-Infos
  • Download

Mainz (ots)

Was war 2020 jenseits der Coronapandemie wichtig, fragt die ZDF-Kultursendung "aspekte" am Freitag, 11. Dezember 2020, 23.30 Uhr im ZDF, und was werden wichtige Themen im kommenden Jahr sein? Die "aspekte"-Moderatoren Katty Salié und Jo Schück gehen dem nach. Näher beleuchtet "aspekte" zum Beispiel die Rolle der Kultur in Belarus, den Fall des Wikileaks-Aktivisten Julian Assange und das Humboldt Forum im wiederaufgebauten Berliner Schloss. In der ZDFmediathek steht die Sendung am Sendetag schon ab 21.00 Uhr zur Verfügung.

"aspekte" schaut nach Belarus, wo ein freier Chor aus 300 professionellen Musikerinnen und Musikern sich täglich zum Protestsingen gegen Diktatur, Polizeigewalt und Wahlbetrug an verschiedenen Orten trifft, und begleitet Chorleiterin Galina Kazimirowskaja. Sie wird vom belarussischen Staat verfolgt, denn auch die Kulturszene ist für Präsident Lukaschenko zur ernsthaften Bedrohung geworden.

Wikileaks-Aktivist Julian Assange ist seit acht Jahren ununterbrochen eingeschlossen, ihm drohen 175 Jahre Haft. Seine katastrophalen Haftbedingungen seien psychologische Folter, so der UN-Sonderberichterstatter Nils Melzer. Am 4. Januar 2021 soll in London die Entscheidung über Assanges Auslieferung an die USA gefällt werden. Die Juristin und ehemalige Politikerin Herta Däubler-Gmelin spricht in "aspekte" über mögliche Auswirkungen des bevorstehenden Urteils für Demokratie und Pressefreiheit weltweit.

Das Humboldt Forum im wiederaufgebauten Berliner Schloss, eines der bedeutendsten Kulturprojekte Deutschlands, wird ab dem 17. Dezember 2020 phasenweise eröffnet. Kunsthistoriker Hartmut Dorgerloh stellt sich dazu den Fragen von Jo Schück und resümiert seine bisherige Zeit als Generalintendant.

Über alles - außer Corona - plaudern die Schriftsteller Martin Suter und Benjamin von Stuckrad-Barre in ihrem gerade erschienenen gemeinsamen Buch: "Alle sind so ernst geworden". "aspekte" hat die beiden in Hamburg getroffen.

Die Band AnnenMayKantereit spricht mit den "aspekte"-Moderatoren Katty Salié und Jo Schück über ihr Engagement für "Fridays for Future" und über das Jahr 2020. Auf ihrer neuen Platte "12" ziehen sie ein Jahresresümee und präsentieren in "aspekte" unplugged die ersten Songs.

Ansprechpartnerin: Dr. Birgit-Nicole Krebs, Telefon: 030 - 2099-1096;
Presse-Desk, Telefon: 06131 - 70-12108, pressedesk@zdf.de

Fotos sind erhältlich über ZDF Presse und Information, Telefon: 06131 - 70-16100, und https://presseportal.zdf.de/presse/aspekte

Pressemappe: https://presseportal.zdf.de/pm/aspekte-2/

"aspekte" in der ZDFmediathek: https://aspekte.zdf.de

https://twitter.com/ZDFpresse

Pressekontakt:

ZDF Presse und Information
Telefon: +49-6131-70-12121

Original-Content von: ZDF, übermittelt durch news aktuell