Alle Meldungen
Abonnieren
Abonnieren Sie alle Meldungen von ZDF

02.01.2020 – 12:00

ZDF

25 Jahre ZDF-Samstagskrimireihe "Ein starkes Team"
80. Folge "Abgetaucht" mit Stefanie Stappenbeck und Florian Martens

25 Jahre ZDF-Samstagskrimireihe "Ein starkes Team" / 80. Folge "Abgetaucht" mit Stefanie Stappenbeck und Florian Martens
  • Bild-Infos
  • Download

Mainz (ots)

"Ein starkes Team" ist seit 25 Jahren samstagabends im ZDF im Einsatz. Im 80. Fall, "Abgetaucht", fordert der Tod eines Anwalts in einem Saunabecken die Berliner Ermittler Linett Wachow (Stefanie Stappenbeck) und Otto Garber (Florian Martens) heraus. Nicht zuletzt, weil es Verbindungen zu einem Jugendfreund von Linett gibt. Das ZDF zeigt den Film am Samstag, 4. Januar 2020, 20.15 Uhr; in der ZDFmediathek steht er ab Freitag, 3. Januar 2020, 10.00 Uhr zur Verfügung.

Regie führte Roland Suso Richter, das Drehbuch schrieb Leo P. Ard. Zum "starken Team" gehören auch Kommissar Sebastian Klöckner (Matthi Faust), Teamchef Reddemann (Arnfried Lerche), Gerichtsmedizinerin Dr. Gabriele Simkeit (Eva Sixt) und das Revier-Faktotum Sputnik (Jaecki Schwarz). In Episodenrollen spielen neben anderen Fabian Busch, Julia Hartmann, Gabriel Raab, Julia Richter sowie in einer Gastrolle Ursula Werner.

Stefan (Fabian Busch), ein alter Schulfreund von Linett, steht nach Jahren plötzlich vor ihrer Wohnungstür. Er scheint Hilfe zu suchen. Doch Linett wird zu einem Tatort gerufen. Im Schwimmbecken einer Sauna wurde der Anwalt Richard Siebert (Bernardus Manders) tot aufgefunden. Alles deutet darauf hin, dass er ins Becken gestoßen wurde und ertrank. Über Sieberts Rechtsanwaltsgehilfin (Julia Hartmann) gelingt es Linett und Otto, mehr über den Toten zu erfahren.

Hauptklient von Siebert war die Diensberg-Immobiliengesellschaft, die Bettina Diensberg (Julia Richter) und ihrem 15 Jahre jüngeren Mann Lucas (Gabriel Raab) gehört. In der Sauna war Siebert am Vorabend mit einem ehemaligen Mitarbeiter der Immobiliengesellschaft. Dem war, wegen angeblicher Unregelmäßigkeiten, die Siebert entdeckt hat, kürzlich gekündigt worden. Zum Schreck von Linett handelt es sich dabei um ihren Jugendfreund Stefan Kopp, der nun auf der Flucht ist. Ist er der Täter? Oder ist er düsteren Machenschaften der Immobiliengesellschaft auf die Schliche gekommen und deshalb abgetaucht? Die persönlichen Verstrickungen von Linett drohen, das "starke Team" zu spalten.

Ansprechpartnerin: Maike Magdanz, Telefon: 030 - 2099-1093; Presse-Desk, Telefon: 06131 - 70-12108, pressedesk@zdf.de

Fotos sind erhältlich über ZDF Presse und Information, Telefon: 06131 - 70-16100, und über https://presseportal.zdf.de/presse/einstarkesteam

Der Film steht im ZDF-Presseportal für akkreditierte Journalisten zur Verfügung.

Pressemappe: https://kurz.zdf.de/oV0/

Sendungsseite in der ZDFmediathek: https://zdf.de/filme/ein-starkes-team

https://twitter.com/ZDFpresse

Pressekontakt:

ZDF Presse und Information
Telefon: +49-6131-70-12121

Original-Content von: ZDF, übermittelt durch news aktuell