PRESSEPORTAL Presseportal Logo
Alle Storys
Folgen
Keine Story von ZDF mehr verpassen.

05.09.2019 – 10:27

ZDF

ZDF-Programmhinweis

Mainz (ots)

Samstag, 7. September 2019, 12.05 Uhr

Menschen - Das Magazin
Moderation: Sandra Olbrich

Zu jung fürs Pflegeheim
Zehntausende junger Pflegebedürftiger leben in Seniorenheimen, ohne 
altersgerechte Angebote. Das weiß auch Tanja Henschel. Sie suchte 
vergeblich, denn sie ist erst 45 Jahre - zu jung. Mit ihren 
Bandscheibenvorfällen ist die Frau aus Berlin voll pflegebedürftig. 
40 Pflegeheime hat sie angeschrieben. Ohne Erfolg. Bei Menschen unter
60 Jahren fühlen sich viele Pflegestützpunkte und Krankenkassen nicht
zuständig.
Es kann jeden treffen. Einrichtungen, die sich auf die Pflege von 
jungen Menschen spezialisiert haben, sind selten. Das erste ihrer Art
ist das "House of Life" in Berlin-Kreuzberg. In der vollstationären 
Einrichtung leben Pflegebedürftige zwischen 25 und 55 Jahren. So auch
Marcel Fiedler. Der 33-Jährige hat Chorea Huntington, eine 
Erbkrankheit, die sein Gehirn nach und nach zerstört. Er schätzt die 
offenen Strukturen des Hauses, eine Mischung aus Jugendzentrum und 
einer Einrichtung für Menschen mit Behinderung.
Auch Tanja Henschel hat mit ihrer Hartnäckigkeit für sich ein 
geeignetes Pflegeheim gefunden. Die Krankenkasse Barmer macht in 
ihrem Report 2017 darauf aufmerksam, dass die Jüngeren im deutschen 
Pflegesystem vergessen würden. "Die Hauptproblematik liegt in der 
relativ niedrigen Anzahl der Betroffenen, für die in der 
Größenordnung nicht altersgerecht Angebote vorgehalten werden", 
unterstreicht Gabriela Leyh, Landesgeschäftsführerin der Barmer 
Berlin/Brandenburg. Von den rund 2,9 Millionen Pflegebedürftigen in 
Deutschland sind etwa 386.000 Menschen keine 60 Jahre alt. Das ist 
nur jede achte Person.



Samstag, 7. September 2019, 17.05 Uhr

Länderspiegel
Moderation: Ralph Schumacher
Live aus Gera 

Im Oktober wird in Thüringen gewählt. Der "Länderspiegel" sendet 
knapp zwei Monate vor der Landtagswahl live aus Gera. In Gera hatte 
im vergangenen Jahr erstmals in einer deutschen Großstadt ein 
AfD-Kandidat die Chance auf den OB-Posten. Doch am Ende siegte in der
Stichwahl mit Julian Vonarb ein parteiloser Banker und 
Unternehmensberater aus dem Westen.
Wie will der Neue seine Stadt voranbringen? Ende des 19. Jahrhunderts
war Gera mit Tuch- und Stofffabriken zu Reichtum gekommen, noch zu 
DDR-Zeiten als Bezirkshauptstadt genauso wichtig wie Erfurt, 
wirtschaftlich bedeutender als Jena. Die Textil- und 
Maschinenbau-Industrie brach nach der Wende zusammen, der Uranabbau 
wurde eingestellt, die Einwohnerzahl sank von einst 150.000 auf heute
96.000. Die Haupteinkaufsstraße heißt ausgerechnet "Sorge" - und so 
sieht sie zurzeit auch aus: leer stehende Läden, wenig Publikum. Nach
wie vor ist Gera thüringischer Spitzenreiter bei der 
Arbeitslosenzahl. Ist die AfD hier deshalb so stark? 
Welche Rezepte hat der neue OB für seine einst wohlhabende Stadt? 
Fragen, die der "Länderspiegel" mit Politikern und Geraer Bürgern 
diskutieren will. In Thüringen regiert seit 2014 der bundesweit erste
Ministerpräsident der Linken: Bodo Ramelow. Im Live-Gespräch mit 
Moderator Ralph Schumacher geht es um Perspektiven für die 
Landtagswahl. Welche Konzepte und welche Chancen die anderen im 
Landtag vertretenen Parteien haben - auch das wird Thema in der 
Sendung sein. Aktuelle Reportagen zeigen, wo die Probleme im Land 
drücken - soziale Verwerfungen und Ungerechtigkeiten - und wie die 
Rechtspopulisten versuchen, daraus Kapital zu schlagen. 
Aber auch die schönen Seiten Thüringens sollen nicht zu kurz kommen -
insbesondere in der "Länderspiegel"-Rubrik "Deutschlandreise".



Samstag, 7. September 2019, 23.00 Uhr

das aktuelle sportstudio
Moderation: Dunja Hayali

Gäste: Rafael van der Vaart, ehemaliger Fußballprofi
Alexander Megos, deutscher Sportkletterer

Fußball: Deutschland - Niederlande, EM-Qualifikation
Fußball: Frankreich - Albanien, EM-Qualifikation
Fußball: Serbien - Portugal, EM-Qualifikation
Fußball: England - Bulgarien, EM-Qualifikation

Formel 1: Großer Preis von Italien - Bericht aus Monza



Sonntag, 8. September 2019, 9.03 Uhr

sonntags
Moderation: Andrea Ballschuh

Wenn ich ans Alter denk ...

Wer möchte nicht selbstbestimmt, aktiv und glücklich alt werden und 
seinen Lebensabend genießen? Doch wie kann das gelingen, und welche 
Augenblicke erleben alte Menschen als Glücksmomente? Die Situation 
von Senioren stellt sich oft nicht einfach dar, und sie werden von 
der Gesellschaft diskriminiert: im Gesundheitswesen, im Job oder im 
Alltag. Sind alte Menschen eine Last oder eine Bereicherung für die 
Gesellschaft? "sonntags" geht diesen Themen nach.



Sonntag, 8. September 2019, 11.50 Uhr

ZDF-Fernsehgarten
Andrea Kiewel präsentiert Musik und Gäste

Andrea Kiewel lädt ein zum großen Discofox-Tag in den 
"ZDF-Fernsehgarten", der sich damit einmal mehr in Deutschlands 
größten Open-Air-Tanzpalast verwandelt. Gäste: Maite Kelly, Ireen 
Sheer, Fantasy, Heino, Die Amigos, Michael Morgan, Jörg Bausch, Tanja
Lasch, Rosanna Rocci, Linda Hesse und andere.



Sonntag, 8. September 2019, 17.10 Uhr

ZDF SPORTreportage
Moderation: Rudi Cerne

Fußball: Nationalmannschaft - Vor der EM-Qualifikation / Nordirland
Basketball: WM in China - Aktuelle Reportage Zwischenrunde
Formel 1: Großer Preis von Italien - Zusammenfassung aus Monza
Paralympics: Story - Ein Jahr vor Tokio 2020
 

Pressekontakt:

ZDF Presse und Information
Telefon: +49-6131-70-12121





Original-Content von: ZDF, übermittelt durch news aktuell