Das könnte Sie auch interessieren:

AfD-Wahlparty: Absage-Mail der Vermieterin offenbart Intensität des Linksextremismus

Berlin (ots) - Die Alternative für Deutschland (AfD) musste ihre Wahlparty, die sie nach der Europawahl am ...

Erste Bilder des neuen Ford Focus ST Turnier

Köln (ots) - - Neues, bis zu 206 kW (280 PS) starkes Sportmodell der Ford Focus-Baureihe debütiert auch ...

#GNTM 2019: Das sind die Finalistinnen

Unterföhring (ots) - Sie haben 15 Wochen vor den Kameras gestrahlt, sie haben bei den herausfordernden Walks ...

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von CityLoop Travel GmbH

08.05.2019 – 09:05

CityLoop Travel GmbH

CityLoop-Kunden fahren klimaneutral

CityLoop-Kunden fahren klimaneutral
  • Bild-Infos
  • Download

Ein Dokument

Ride-Sharing-Fahrservice für Geschäftsreisende reduziert den Individualverkehr auf der Straße und gleicht mit ClimatePartner CO2-Emissionen aus

PRESSEMITTEILUNG

Walldorf, 8. Mai 2019. CityLoop, der erste Ride-Sharing-Service für Geschäftsreisende auf der Straße, unterstützt in Zusammenarbeit mit ClimatePartner ein Klimaschutzprojekt, das nach VCS und CCBS Gold-Level zertifiziert ist. Im Rahmen dieses Engagements werden sämtliche Fahrten des Geschäftsreise-Startups kompensiert, so dass alle CityLoop-Kunden automatisch und ohne Aufpreis klimaneutral fahren.

Zum Ausgleich unvermeidbarer Kraftstoffemissionen hat sich CityLoop für das Waldschutzprojekt in April Salumei, Papua-Neuguinea entschieden. Das riesige Areal unberührten Regenwalds ist ein wichtiger CO2-Speicher und Heimat unzähliger Vogelarten sowie weiterer exotischer Tiere und Pflanzen. Die Finanzierung aus dem Projekt unterstützt auch die indigenen Bevölkerungsgruppen, Schulbildung, das Gesundheitswesen und kleine Betriebe.

"Bei allem Komfort - bei einer Fahrt mit CityLoop stimmt auch der ökologische Fußabdruck. Das Ride-Sharing-Modell ist nicht nur effizient und äußerst wirtschaftlich, sondern sorgt auch für weniger Individualverkehr und Umweltbelastung. Die vermittelten Fahrzeuge sind durch neueste Technik Vorbilder ihrer Klasse" betont Jörg Mayer, Gründer & CEO der CityLoop Travel GmbH: "Dennoch bleibt natürlich eine Rest-Emission bei jeder Fahrt, die auch ein CO2-Ausgleich nicht verhindert, aber zumindest zertifiziert kompensieren kann. Für uns ist es selbstverständlich, mit jedem Ticket entsprechend ein anerkanntes und sehr sinnvolles Klimaschutzprojekt zu unterstützen, damit alle unsere Gäste CO2-neutral mit CityLoop fahren. Darüberhinaus werden wir kontinuierlich daran arbeiten, die Emissionen unserer Limousinen-Flotte weiter zu senken!"

Weitere Informationen finden Interessenten unter:

www.cityloop-travel.de/news/umwelt/


Ihr Redaktionskontakt:

Oliver Schwartz
Leiter Unternehmenskommunikation
oliver.schwartz@cityloop-travel.de

CityLoop Travel GmbH
Unternehmenskommunikation
Tel. +49 6227 65319-30
Fax +49 6227 65319-31	
public.relations@cityloop-travel.de

Turtle-Media
Visual Communications Experts
Tel. +49 721 48399409
Fax +49 721 48399414	
cityloop@turtle-media.de 
 

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von CityLoop Travel GmbH
  • Druckversion
  • PDF-Version