Das könnte Sie auch interessieren:

Was die PR-Elite besser macht als der Durchschnitt: Exzellenz in der Unternehmenskommunikation

Hamburg (ots) - Was unterscheidet einen durchschnittlichen von einem herausragenden Kommunikationsprofi? Vier ...

Zwischen Lob und Selbstzweifel: die "Dancing on Ice"-Promis vor ihrer zweiten Kür auf dem Eis - am Sonntag live in SAT.1

Unterföhring (ots) - Bezaubernde Kür oder große Rutschpartie? Sieben Prominente wagen ihren zweiten Tanz auf ...

Vierschanzentournee: Das Finale live im ZDF

Mainz (ots) - Das Abschlussspringen der Vierschanzentournee 2018/2019 in Bischofshofen/Österreich ist der ...

02.01.2019 – 11:25

ZDF

Europas Erdgeschichte: Colin Devey moderiert ZDF-"Terra X"-Zweiteiler

Europas Erdgeschichte: Colin Devey moderiert ZDF-"Terra X"-Zweiteiler
  • Bild-Infos
  • Download

Mainz (ots)

Europa ist vielfältig, und die Naturgeschichte seiner Landschaften reicht weit in die Vergangenheit zurück. Geologe Prof. Colin Devey, der für "Terra X" auch "Expedition Deutschland" präsentierte, begibt sich in der zweiteiligen "Terra X"-Dokumentation "Expedition Europa" am Sonntag, 6., und Sonntag, 13. Januar 2019, jeweils 19.30 Uhr im ZDF, auf eine erdgeschichtliche Reise durch Europa. Beide Folgen sind vorab ab 5. Januar 2019, 19.30 Uhr, in der ZDFmediathek abrufbar.

Deveys Weg beginnt in Schottland bei den ältesten Gesteinen und endet am Vesuv, der mit seinem Ausbruch 79 n. Chr. für die gigantischen Kräfte der Erde steht. Zahlreiche Computeranimationen, die mit Ansichten der heutigen Landschaften verwoben werden, geben Einblicke in die Vorgänge der Erdgeschichte und zeigen, wie sich viele Landschaften über Jahrmillionen entwickelt haben.

In der ersten Folge, "Geburt eines Kontinents", am Sonntag, 6. Januar 2019, 19.30 Uhr, ist Colin Devey auf der Suche nach den Ursprüngen des europäischen Kontinents. Auf der schottischen Insel Lewis findet er die ältesten Gesteine Europas. Ein Ausflug zu Loch Ness lässt den lang gezogenen See als Teil einer uralten Plattengrenze erkennen, die sich quer über die Nordhalbkugel zieht.

Im zweiten Teil, "Die Verwandlung des Kontinents", am Sonntag, 13. Januar 2019, 19.30 Uhr, begibt sich der Geologe Devey auf die Spuren eines urzeitlichen Ozeans - der Tethys. Dieses "Ur-Meer" steht mit der Entstehungsgeschichte vieler zentraleuropäischer Landschaften in Verbindung.

Zu beiden Folgen gibt es ein Webvideo, das jeweils am Samstag vorab um 10.00 Uhr in der ZDFmediathek und am jeweiligen Sendetag, sonntags, um 10.00 Uhr auf dem YouTube-Kanal "Terra X Natur & Geschichte" veröffentlicht wird. Alle Videos bei YouTube und in der ZDFmediathek sind zum Embedding freigegeben.

Ansprechpartnerin: Magda Huthmann, Telefon: 06131 - 70-12149; Presse-Desk, Telefon: 06131 - 70-12108, pressedesk@zdf.de

Fotos sind erhältlich über ZDF Presse und Information, Telefon: 06131 - 70-16100, und über https://presseportal.zdf.de/presse/terrax

Pressemappe: https://presseportal.zdf.de/pm/terra-x-expedition-europa/

Sendungsseite: https://ly.zdf.de/iWW/

"Terra X" bei YouTube: https://ly.zdf.de/tl1/

"Terra X" bei Facebook: https://facebook.com/ZDFterraX

"Terra X" bei Instagram: https://instagram.com/terraX/

http://twitter.com/ZDFpresse

Pressekontakt:

ZDF Presse und Information
Telefon: +49-6131-70-12121





Original-Content von: ZDF, übermittelt durch news aktuell

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von ZDF
  • Druckversion
  • PDF-Version

Orte in dieser Meldung

Themen in dieser Meldung