Alle Meldungen
Abonnieren
Abonnieren Sie alle Meldungen von ZDF

20.11.2002 – 11:45

ZDF

ZDF-Pressemitteilung
Klitschko vor Klassekampf
"Boxen live im Zweiten" und "ZDF SPORTstudio" aus der Dortmunder Westfalenhalle

    Mainz (ots)

Für Dr. "Eisenfaust" Vitali Klitschko ist es der
entscheidende Kampf seiner Karriere und für die Sportfans ein großer
Abend im ZDF: Am Samstag, 23. November 2002, boxt der ukrainische
Vorzeigeathlet in der Dortmunder Westfalenhalle um die internationale
WBA-Meisterschaft im Schwergewicht gegen den Amerikaner Larry Donald
- und um seine Chance als Herausforderer von Weltmeister Lennox
Lewis. Ab 22.00 Uhr meldet sich Moderator Marco Schreyl zu "Boxen
live im Zweiten". Und ebenfalls live aus der Westfalenhalle berichtet
im Rahmen des Boxabends das "ZDF SPORTstudio" mit Johannes B. Kerner
über die Höhepunkte des 14. Spieltags in der Fußball-Bundesliga sowie
über die weiteren Boxkämpfe in Dortmund.
    
    Vitali Klitschko will seinen Fight gegen Donald, einem der 15
besten Schwergewichtler weltweit, unbedingt durch K.o. gewinnen, da
nur dieser Kampfausgang das richtige Signal für die derzeitige Nummer
1 im Schwergewicht, für WBC-Weltmeister Lennox Lewis ist. Der ältere
der beiden ukrainischen Brüder aus dem Hamburger Universum-Boxstall
hat von seinen 31 Siegen 30 durch K.o. gewonnen. ZDF-Reporter René
Hiepen kommentiert den Top-Kampf.
    
    Doch der Boxabend in Dortmund hält noch weitere packende Fights
bereit, die bei "Boxen live im Zweiten" und im "ZDF SPORTstudio" zu
sehen sind. Das Comeback des Ex-Europameisters im Schwergewicht, Luan
Krasniqi, steht dabei besonders im Blickpunkt. Am 20. Juli dieses
Jahres hatte er am gleichen Ort und live im ZDF bei seiner ersten
Titelverteidigung rundenlang dominiert und dann plötzlich aufgegeben.
Gegen den Amerikaner Thomas Williams will der Baden-Württemberger
seine ungewöhnliche und zudem einzige Niederlage in 21 Profikämpfen
vergessen machen. In die Herzen eines großen Boxpublikums kämpfen
möchte sich in Dortmund auch Felix Sturm, die deutsche
Nachwuchshoffnung im Mittelgewicht, dessen Kampf gegen den Ungarn
Lórant Szabó im "ZDF SPORTstudio zu sehen ist.
    
    
    
ots Originaltext: ZDF
Im Internet recherchierbar: http://www.presseportal.de

Rückfragen bitte an:
ZDF Pressestelle
06131 / 70-2120 und -2121

Original-Content von: ZDF, übermittelt durch news aktuell