ZDF

"Fluss des Lebens": ZDF dreht sechsten Teil der "Herzkino"-Reihe

"Fluss des Lebens": ZDF dreht sechsten Teil der "Herzkino"-Reihe
Sarah (Nadeshda Brennicke), Leah (Maria Matschke) und Jochen (Tilo Prückner) Weiterer Text über ots und www.presseportal.de/nr/7840 / Die Verwendung dieses Bildes ist für redaktionelle Zwecke honorarfrei. Veröffentlichung bitte unter Quellenangabe: "obs/ZDF/Tanasak Boonlam"

Mainz (ots) - Mit Entsetzen stellt Sarah (Nadeshda Brennicke) fest, dass ihr Vater Jochen (Tilo Prückner) ihr Elternhaus verkauft hat, um sich in Thailand ein neues Leben aufzubauen. Das ist sogar für das mehr als angespannte Verhältnis der beiden zueinander ein noch nie dagewesener Tiefpunkt. Doch am Ufer des thailändischen River Kwai schaffen sie es, endlich eine Brücke zueinander zu schlagen. Für den ZDF-"Herzkino"-Film mit dem Arbeitstitel "Fluss des Lebens - Kwai" stehen Nadeshda Brennicke, Tilo Prückner, Maria Matschke, Bernd Stegemann, Renate Krößner und viele andere seit Freitag, 17. November 2017, in Thailand vor der Kamera. Regie führt Bettina Blümner nach dem Drehbuch von Michael Kenda und anderen.

Sarahs Vater Jochen ist nach Thailand ausgewandert, um im so genannten "Happy Valley", einem Resort für Pflegebedürftige und Rentner, seinen Lebensabend zu verbringen. Seiner Tochter gegenüber hat er davon allerdings kein Sterbenswörtchen erwähnt. Nur durch einen Zufall erfährt die Apothekerin von seinen Plänen. Kurzentschlossen reist sie gemeinsam mit ihrer Tochter Leah (Maria Matschke) an den River Kwai, um ihren Vater zur Vernunft zu bringen. Doch in Jochens neuer Wahlheimat angekommen, fällt Sarah aus allen Wolken: Der Rentner hat sich mit der gut 20 Jahre jüngeren Thailänderin Nissa (Duangjai Hiransri) verlobt. Während sich Leah aufrichtig für ihren Großvater freut, glaubt Sarah nicht an die Liebe der beiden. Unter allen Umständen will sie herausfinden, was Nissa wirklich von ihrem Vater will. Erst die Bewohner des "Happy Valley", die sich rührend umeinander kümmern, und der charmante Musiker Kamon (Krit Trairatana) öffnen ihr die Augen dafür, was Familie, Zusammenhalt und Miteinander wirklich bedeuten.

"Fluss des Lebens - Kwai" wird im Auftrag des ZDF von Schiwago Film Berlin (Produzent: Martin Lehwald) produziert. Verantwortlicher ZDF-Redakteur ist Sebastian Hünerfeld. Die Dreharbeiten dauern voraussichtlich bis 11. Dezember 2017. Ein Sendetermin steht noch nicht fest.

http://herzkino.zdf.de

http://twitter.com/ZDFpresse

http://twitter.com/ZDF

http://facebook.com/herzkino

Ansprechpartnerin: Anja Scherer, Telefon: 06131 - 70-12154; Presse-Desk, Telefon: 06131 - 70-12108, pressedesk@zdf.de

Fotos sind erhältlich über ZDF Presse und Information, Telefon: 06131 - 70-16100, und über https://presseportal.zdf.de/presse/flussdeslebens

Pressekontakt:

ZDF Presse und Information
Telefon: +49-6131-70-12121





Original-Content von: ZDF, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: ZDF

Das könnte Sie auch interessieren: