ZDF

Neue Redaktionsleitungen für "ZDFzoom" und "auslandsjournal"

Markus Wenniges / Katrin Helwich Weiterer Text über ots und www.presseportal.de/nr/7840 / Die Verwendung dieses Bildes ist für redaktionelle Zwecke honorarfrei. Veröffentlichung bitte unter Quellenangabe: "obs/ZDF/Rico Rossival; [M]"

Mainz (ots) - Markus Wenniges wird neuer Redaktionsleiter Dokumentationen innerhalb der ZDF-Hauptredaktion Politik und Zeitgeschehen und ist damit für das investigative Doku-Format "ZDFzoom" zuständig. Er folgt auf Claudia Ruete, die nach 35 ZDF-Jahren im Sommer 2017 in den Ruhestand geht. Markus Wenniges leitet seit 2015 die Redaktion des "auslandsjournals" - in dieser Funktion folgt ihm Katrin Helwich nach.

ZDF-Chefredakteur Peter Frey: "Mit Claudia Ruete verabschiedet sich eine exzellente Redakteurin außen- wie innenpolitischer Dokumentationen aus dem ZDF. Mit ihren herausragenden Filmen hat sie das Programm über Jahre mitgeprägt. Ihr Nachfolger Markus Wenniges hat zuletzt das 'auslandsjournal' erfolgreich vorangebracht. Auch Katrin Helwich war daran bereits beteiligt und wird das Korrespondenten-Magazin des ZDF weiter auf Kurs halten."

Markus Wenniges, Jahrgang 1975, ist ab dem 1. Oktober 2017 für "ZDFzoom" und weitere Dokumentationsprojekte redaktionell verantwortlich. Seit 2015 leitet der gebürtige Dieburger die Redaktion "auslandsjournal", in der er bereits seit 2010 als stellvertretender Redaktionsleiter aktiv war. Seit 2003 als Reporter und Redakteur für das ZDF tätig, arbeitete Markus Wenniges für "ZDF spezial", "heute - in Europa", "ZDF.reportage" und "auslandsjournal".

Katrin Helwich, Jahrgang 1976, ist seit 2015 als stellvertretende Redaktionsleiterin für das "auslandsjournal" im Einsatz und übernimmt zum 1. Dezember 2017 die Redaktionsleitung. Zuletzt hat sie bereits das Talkmagazin mit Dunja Hayali ("ZDFdonnerstalk" / "dunja hayali") redaktionell verantwortet. Seit 2003 im ZDF, arbeitete Katrin Helwich als Reporterin und Redakteurin sowie als Referentin des ZDF-Chefredakteurs Nikolaus Brender und ab 2010 als Chefin vom Dienst in der ZDF-Hauptredaktion Politik und Zeitgeschehen.

Claudia Ruete, Jahrgang 1953, leitet seit 2014 die Redaktion Dokumentationen in der Hauptredaktion Politik und Zeitgeschehen. Als Redakteurin in der Hauptredaktion Außenpolitik lag Mitte der 1980er Jahre der Schwerpunkt ihrer Arbeit zunächst auf Frankreich und der Europäischen Union - damals war sie auch Co-Moderatorin des Europa-Magazins "Euro". Claudia Ruete war von 1994 bis 1996 ZDF-Korrespondentin in Brüssel, leitete anschließend die Redaktion "auslandsjournal" und arbeitete ab 2004 als Redaktionsleiterin für Dokumentationen, Reportagen und internationale Koproduktionen in der Hauptredaktion Außenpolitik.

http://auslandsjournal.zdf.de

http://zoom.zdf.de

https://presseportal.zdf.de/biografie/Person/markus-wenniges/

https://presseportal.zdf.de/biografie/Person/katrin-helwich/

https://presseportal.zdf.de/biografie/Person/claudia-ruete/

Ansprechpartner: Thomas Hagedorn, Telefon: 06131 - 70-13802; Presse-Desk, Telefon: 06131 - 70-12108, pressedesk@zdf.de

Fotos sind erhältlich über ZDF Presse und Information, Telefon: 06131 - 70-16100, und über https://presseportal.zdf.de/presse/personalie

Pressekontakt:

ZDF Presse und Information
Telefon: +49-6131-70-12121





Original-Content von: ZDF, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: ZDF

Das könnte Sie auch interessieren: