ZDF

ZDF-Pressemitteilung
Auszeichnung für ZDF-Kinokoproduktion "Der Felsen"
Hana Müllner erhielt Deutschen Filmpreis

    Mainz (ots) - Für den Schnitt in Dominik Grafs Film "Der Felsen"
erhielt Hana Müllner am Freitag, 14. Juni 2002, in Berlin in der
Kategorie "Hervorragende Einzelleistungen" den Deutschen Filmpreis.
"Der Felsen" ist nach vielen erfolgreichen und preisgekrönten
Fernsehproduktionen Dominik Grafs erster Kinofilm seit 1997 ("Die
Sieger") und erzählt die dramatische Geschichte einer verlassenen
Geliebten, die sich mit einem kriminellen Minderjährigen einlässt.
    
    Hauptdarstellerin Karoline Eichhorn erhielt für ihre herausragende
darstellerische Leistung den Bayerischen Filmpreis 2002. Die
Produktionsfirma MTM wurde für diesen Film ebenfalls mit dem
Bayerischen Filmpreis ausgezeichnet. Verantwortliche Redakteurin im
ZDF ist Caroline von Senden. Ein Sendetermin steht noch nicht fest.
    
    Der Deutsche Filmpreis ist der renommierteste und mit insgesamt
2,815 Millionen Euro höchst dotierte deutsche Kulturpreis.
    
    
ots Originaltext: ZDF
Im Internet recherchierbar: http://www.presseportal.de

Rückfragen bitte an:
ZDF Pressestelle
06131 / 70-2120 und -2121

Original-Content von: ZDF, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: ZDF

Das könnte Sie auch interessieren: