ZDF

ZDF-"Herzkino"-Reihe "Frühling" mit neuen Folgen

Katja Baumann (Simone Thomalla, r.) befragt Inga (Cordula Zielonka) zu ihrer Vergangenheit. Weiterer Text über ots und www.presseportal.de/nr/7840 / Die Verwendung dieses Bildes ist für redaktionelle Zwecke honorarfrei. Veröffentlichung bitte unter Quellenangabe: "obs/ZDF/Chris Hirschhaeuser"
Katja Baumann (Simone Thomalla, r.) befragt Inga (Cordula Zielonka) zu ihrer Vergangenheit. Weiterer Text über ots und www.presseportal.de/nr/7840 / Die Verwendung dieses Bildes ist für redaktionelle Zwecke honorarfrei. Veröffentlichung bitte unter Quellenangabe: "obs/ZDF/Chris Hirschhaeuser"

Mainz (ots) - Drei neue Filme der "Herzkino"-Reihe "Frühling", zeigt das ZDF ab Sonntag, 29. Januar 2017, 20.15 Uhr. Neben Simone Thomalla als Dorfhelferin Katja Baumann spielen in durchgehenden Rollen Carolyn Genzkow, Marco Girnth, Peter Sattmann, Patrick Mölleken und Cristina do Rego. Regie führten Thomas Jauch und Michael Karen nach den Drehbüchern von Natalie Scharf und Martin Douven.

In "Schritt ins Licht" am 29. Januar ist ein Unfall der Anlass für Dorfhelferin Katja Baumanns neuen Einsatz im Ort Frühling. Sie wird auf dem Hof des gehörlosen Ehepaars Elisabeth und Hans Lohmeyer (Saskia Vester, Ottokar Lehrner) gebraucht, nachdem Elisabeth von einem Auto angefahren wurde. Die Lohmeyers halten sich mit dem Verkauf von selbstgeschnitzten Holzfiguren mehr schlecht als recht über Wasser. Ihre hörende Tochter Inga (Cordula Zielonka) ist für sie das Tor zur Welt. Bald erkennt die Dorfhelferin, dass Inga eine begnadete Sängerin ist, ihre Begabung aber vor ihren Eltern geheim hält. Katja will der jungen Frau helfen, zu ihrer Leidenschaft zu stehen.

Dass die älteste Tochter einer alleinerziehenden Mutter ein viel größeres Problem als nur eine unglückliche Liebe hat, beschäftigt Katja Baumann (Simone Thomalla) in "Zu früh geträumt" am 26. Februar 2017, 20.15 Uhr. Und in "Nichts gegen Papa" am 12. März 2017, 20.15 Uhr, will die Dorfhelferin das merkwürdige Verhalten des Sohnes einer Patchwork-Familie verstehen.

Die beiden Filme sind jeweils bereits von der Ausstrahlung der vorhergehenden Folge an vorab in der ZDF-Mediathek zu sehen.

https://presseportal.zdf.de/pm/fruehling-1/

http://twitter.com/ZDFpresse

http://facebook.com/herzkino

Fotos sind erhältlich über ZDF Presse und Information, Telefon: 06131 - 70-16100, und über https://presseportal.zdf.de/presse/fruehling

Ansprechpartnerin: Elisa Schultz, Telefon: 089 - 9955-1349; Presse-Desk, Telefon: 06131 - 70-12108, pressedesk@zdf.de

Pressekontakt:

ZDF Presse und Information
Telefon: +49-6131-70-12121





Original-Content von: ZDF, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: ZDF

Das könnte Sie auch interessieren: