ZDF

Der Kick am Limit
"ZDF SPORTreportageExtra" über todesmutige Extremsportler

Yorck Polus Weiterer Text über ots und www.presseportal.de/nr/7840 / Die Verwendung dieses Bildes ist für redaktionelle Zwecke honorarfrei. Veröffentlichung bitte unter Quellenangabe: "obs/ZDF/Andrea Enderlein"

Mainz (ots) - Todesnähe ist Programm, todesmutig muss man sein: Trendsportarten in extremen Höhen mit extremen Gefahren haben sich in den vergangenen Jahren explosionsartig verbreitet. Die "ZDF SPORTreportage" widmet sich in einer Extra-Ausgabe am Sonntag, 9. Oktober 2016, 17.10 Uhr, dem Phänomen Extremsport. Moderator der Sendung ist Yorck Polus.

Extremsportarten sind voll im Trend. "ZDF SPORTreportageExtra" hat bei den tollkühnen Helden unserer Zeit nachgefragt. Warum machen sie das? Sind sie lebensmüde? Grenzgänger gab es zwar schon immer, aber die Entwicklung des Extremsports geht in eine immer radikalere Richtung. Dazu äußert sich unter anderen das Urgestein des Extremen: Reinhold Messner.

Sind Extremsportler furchtlose Adrenalinjunkies? Die einen klettern ohne jede Sicherung an steilen Felswänden oder an spiegelglatten Gebäuden hoch, die anderen stürzen sich aus Fliegern oder von hohen Klippen kopfüber in die Tiefe, neuerdings sogar ohne Fallschirm. Fliegen wie ein Vogel - für echte Teufelskerle kalter Kaffee. Heutzutage schießen sie wie Düsenjäger in hohem Tempo haarscharf an Felswänden entlang, über Täler und Baumwipfel hinweg. Immer spektakulärer werden die Aktionen, sie übertreffen sich gegenseitig. Die Beweise liefern die Videos aus ihren Helmkameras. Die "Besten" zählen 25 Millionen Clicks oder mehr. 20 000 dieser so genannten Wingsuit-Flieger sollen im vergangenen Jahr im Springermassiv Lauterbrunnen in der Schweiz abgesprungen sein, nicht alle kamen heil unten an. Viele wurden im vergangenen Jahr von der Szene bejubelt - heute sind sie tot.

http://zdfsport.de

http://twitter.com/ZDFsport

http://twitter.com/ZDFpresse

http://facebook.com/ZDFsport

Ansprechpartner: Thomas Stange, Telefon: 06131 - 70-15715; Presse-Desk, Telefon: 06131 - 70-12108, pressedesk@zdf.de

Pressekontakt:

ZDF Presse und Information
Telefon: +49-6131-70-12121





Original-Content von: ZDF, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: ZDF

Das könnte Sie auch interessieren: