ZDF

ZDF-Pressemitteilung
"KinoMagie" für alle, die noch träumen können: Julia Roberts und Hugh Grant in der erfolgreichen Romanze "Notting Hill"

    Mainz (ots) - Ein Blick, ein Kuss - und plötzlich ist nichts mehr,
wie es war. Als der erfolgloseste Buchhändler von London und die
berühmteste Schauspielerin der Welt einander begegnen, nimmt eine
wunderbare Lovestory ihren Anfang. Doch die beiden leben in
verschiedenen Welten. Im Blitzlichtgewitter der Sensationspresse
scheint ihr Glück keine Chance zu haben. Oder siegt die Macht der
Liebe über alle Hindernisse - wie im Kino?
    
    "KinoMagie" der Superlative für alle, die noch an Träume glauben:
Am Sonntag, dem 14. April 2002, um 20.15 Uhr zeigt das ZDF die 1999
entstandene Liebeskomödie "Notting Hill" - den erfolgreichsten
britischen Film aller Zeiten mit der zur Zeit populärsten und
bestbezahlten Filmschauspielerin der Welt. In der Hauptrolle in
dieser "hinreißenden Romanze" (Der Spiegel) glänzt Superstar Julia
Roberts, die Frau, die als erste mit ihren 40-Millionen-Dollar-Gagen
die Männer-Riege von Hollywood überflügeln konnte. Und seit ihrem
Oscar für "Erin Brockovich" steht das ehemalige Aschenputtel vom
Straßenstrich aus dem Klassiker "Pretty Woman" auch künstlerisch an
der Spitze.
    
    Dass Romantiker bei "Notting Hill" voll auf ihre Kosten kommen,
dafür sorgt auch Ronan Keating mit seinem Song "When you say nothing
at all", den der Ex-"Boyzone"-Star eigens für den Film einspielte.
    
    Weitere Informationen zum Film finden Sie im Internet unter
http://www.zdf.de/unterhaltung/kinomagie
    
    
ots Originaltext: ZDF
Im Internet recherchierbar: http://www.presseportal.de

Rückfragen bitte an:
ZDF Pressestelle
06131 / 70-2120 und -2121

Original-Content von: ZDF, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: ZDF

Das könnte Sie auch interessieren: