ZDF

ZDF-Nominierungen zum 52. Grimme-Preis 2016

Mainz (ots) - Für den 52. Grimme-Preis, der am 8. April 2016 im Theater der Stadt Marl verliehen wird, sind in vier Kategorien 22 Produktionen des ZDF und seiner Digital- und Partnerkanäle nominiert.

In der Kategorie "Fiktion" geht der Fernsehfilm "Ein großer Aufbruch" ins Rennen. Das unter der Regie von Matti Geschonneck entstandene Kammerspiel (Buch: Magnus Vattrodt, Redaktion: Stefanie von Heydwolff, Reinhold Elschot) ist mit Matthias Habich, Hannelore Elsner, Ina Weisse, Matthias Brandt, Edgar Selge, Ulrike Kriener und Katharina Lorenz herausragend besetzt.

Ebenfalls in der Kategorie "Fiktion" im Wettbewerb stehen Das kleine Fernsehspiel "Patong Girl" von Susanna Salonen (Redaktion: Burkhard Althoff), der Fernsehfilm "Silvia S. - Blinde Wut" (Buch: Katrin Bühlig, Regie: Friedemann Fromm, Redaktion: Günther van Endert) mit Maria Simon in der Titelrolle und die Miniserie "Lerchenberg" von Das kleine Fernsehspiel/Quantum (Buch: Marc O. Seng, Niels Holle, Felix Binder, Regie: Felix Binder, Redaktion: Milena Seyberth, Katharina Dufner, Lucia Haslauer) mit Sascha Hehn und Eva Löbau. Nominiert sind außerdem die Redaktionen der Das kleine Fernsehspiel/Quantum/ZDFneo-Produktionen "Komm schon!" (Buch: Lena Krumkamp, Regie: Esther Bialas, Nathan Nill, Redaktion: Katharina Dufner, Claudia Tronnier, Florian Weber) und "Eichwald, MdB" (Buch: Stefan Stuckmann, Regie: Fabian Möhrke, Redaktion: Lucia Haslauer, Lucas Schmidt, Florian Weber) sowie der ZDFneo-Produktion "Im Knast" (Buch: Tanja Sawitzki, Jochen Winter, René Förder, Stephan Pächter, Regie: Torsten Wacker, Daniel Rakete Siegel, Redaktion: Silvia Hubrich, Florian Weber).

Nominiert in der Kategorie "Unterhaltung" sind der ZDFneo-Talk "Kuttner plus Zwei" (Redaktion: Michael Steiner, Sebastian Flohr), das "NEO MAGAZIN ROYALE mit Jan Böhmermann" für die Aktion #Varoufake (Redaktion: Jens Matthey, Sebastian Flohr, Nicole Sprenger) sowie das ZDF-Format "Sketch History" (Redaktion: Sarah Flasch, Stephan Denzer, Buch: Chris Geletneky u.a., Regie: Tobi Baumann, Erik Haffner).

In der Kategorie "Info & Kultur" gibt es sieben Nominierungen für das ZDF und seine Partner. Neben dem Kleinen Fernsehspiel "Die schöne Krista" (Redaktion: Christian Cloos) sind das die ZDF/ARTE-Produktionen "Vom Ordnen der Dinge" (Redaktion: Doris Hepp), "B-Movie - Das wilde West-Berlin der 80er Jahre" (Redaktion: Wolfgang Bergmann) und "Flucht nach Europa" (Redaktion: Martin Ehrmann, Marita Hübinger, Reinhart Lohmann) sowie die ZDF/3sat-Produktionen "Deutsche Pop Zustände - Eine Geschichte rechter Musik" (Redaktion: Katya Mader, Daniel Schössler), "Kunst und Verbrechen" (Redaktion: Thomas Janssen) und "Ab 18!" (Redaktion: Daniel Schössler, Nicole Baum, Udo Bremer, Katya Mader).

Fünf ZDF-Nominierungen gibt es in der Kategorie "Kinder & Jugend". "pur+: Obdachlos", eine Ausgabe des Entdeckermagazins "pur+" mit Eric Mayer (Redaktion: Silke Penno), "Corinne - Mein Geheimnis" aus der Kinder-Dokumentationsreihe "stark!" (Redaktion: Jens Ripke), der Kurzfilm "Der Mond und ich" aus der Reihe "Siebenstein" (Redaktion: Katrin Pilz, Ina Werner), das Jugendtalk-Format "Let's talk. Weil Meinung zählt!" (Redaktion: Wolfgang Pruss) sowie die Sondersendung der ZDF-Kindernachrichten "logo! extra: Flucht nach Europa - Hoffnung auf ein besseres Leben" (Redaktion: Markus Mörchen). 3sat zeigt die Gala zur Preisverleihung am 8. April 2016 live im Internet auf 3sat.de und als Zusammenfassung ab 22.35 Uhr im 3sat-Programm.

http://twitter.com/ZDF

Ansprechpartner: Presse-Desk, Telefon: 06131 - 70-12108, pressedesk@zdf.de

Fotos sind erhältlich über ZDF Presse und Information, Telefon: 06131 - 70-16100, und über https://presseportal.zdf.de/presse/grimme

Pressekontakt:

ZDF Presse und Information
Telefon: +49-6131-70-12121





Original-Content von: ZDF, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: ZDF

Das könnte Sie auch interessieren: