ZDF

"Silvia S. - Blinde Wut" über die Psyche einer Amokläuferin / ZDF-"Fernsehfilm der Woche" mit Maria Simon in der Hauptrolle

"Silvia S. - Blinde Wut": Silvia (Maria Simon) steht entschlossen mit einem Gewehr in ihrer Wohnung Weiterer Text über ots und www.presseportal.de/nr/7840 / Die Verwendung dieses Bildes ist für redaktionelle Zwecke honorarfrei. Veröffentlichung bitte unter Quellenangabe: "obs/ZDF"

Mainz (ots) - Das ZDF-Drama "Silvia S. - Blinde Wut" zeigt den Amoklauf einer Frau, der einem gescheiterten Leben folgt. Den "Fernsehfilm der Woche" mit Maria Simon in der Hauptrolle zeigt das ZDF am Montag, 2. November 2015, 20.15 Uhr. In weiteren Rollen spielen Florian Lukas, Sophie von Kessel, Paula Hartmann, Ulrike Kriener und Cornelia Gröschel. Nach dem Buch von Katrin Bühlig führte Friedemann Fromm Regie. Der Film über das stets aktuelle Thema Amoklauf entstand mit der Hilfe von Fachberatung.

Silvia S. (Maria Simon), studierte Architektin im Hausfrauenstand, strebt unstillbar nach Anerkennung und zerstört diese gleichermaßen. Nach Jahren der Abwesenheit kehrt sie in ihren Beruf zurück. Doch sie scheitert im Beruf, in der Ehe und als Mutter.

Da sie sich als schwarzes Schaf innerhalb der Familie fühlt, sucht Silvia verbissen nach einem Weg, um vor allem von ihrer Mutter (Ulrike Kriener) Wertschätzung zu erhalten. Ihr Bestreben, in ihren Beruf als Architektin zurückzukehren, wird von ihrem Ehemann Andreas (Florian Lukas) liebevoll unterstützt. Im Architekturbüro ihrer älteren, sehr erfolgreichen Schwester Uta (Sophie von Kessel) will sie erneut beruflich durchstarten. Als sie ausgerechnet vor deren Augen kläglich scheitert, geht es mit jedem noch so kleinen Rückschlag rapide bergab. Silvia isoliert sich mehr und mehr von ihrer Außenwelt. Auch die Ehe gerät in eine tiefe Krise - bis nichts mehr zu bleiben scheint außer der gemeinsamen Tochter Laura. Als auch diese sich, vollkommen überfordert, von der Mutter zurückzieht, begibt sich Silvia auf einen blutigen Rachefeldzug gegen eine Welt, die sich gegen sie verschworen zu haben scheint.

https://presseportal.zdf.de/pm/silvia-s-blinde-wut/

http://twitter.com/ZDF

Ansprechpartnerin: Maike Magdanz, Telefon: 030 - 2099-1093; Presse-Desk, Telefon: 06131 - 70-12108, pressedesk@zdf.de

Fotos sind erhältlich über ZDF Presse und Information, Telefon: 06131 - 70-16100, und über https://presseportal.zdf.de/presse/silvias

Pressekontakt:

ZDF Presse und Information
Telefon: +49-6131-70-12121





Original-Content von: ZDF, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: ZDF

Das könnte Sie auch interessieren: