ZDF

"Hexensommer" im ZDF-"Herzkino"
Drehstart für neue Katie-Fforde-Verfilmung in den USA

Dennenesch Zoudé (Rolle Gwen) und Dietrich Mattausch (Rolle Finlay) Weiterer Text über ots und www.presseportal.de/nr/7840 / Die Verwendung dieses Bildes ist für redaktionelle Zwecke honorarfrei. Veröffentlichung bitte unter Quellenangabe: "obs/ZDF/ZDF/Rick Friedman"

Mainz (ots) - New York, Boston und die malerischen Landschaften Neuenglands bilden die Kulisse für eine weitere ZDF-Verfilmung nach einer Story der britischen Erfolgsautorin Katie Fforde. Unter der Regie von Helmut Metzger stehen von Ende September bis 25. Oktober 2015 Dennenesch Zoudé, Dietrich Mattausch, Marcel Mohab, Catherine Bode und viele andere für die Produktion mit dem Arbeitstitel "Katie Fforde: Hexensommer" vor der Kamera. Das Drehbuch stammt von Jörg Tensing und Ansgar Vogt. Erneut liegt der Fokus im ZDF-"Herzkino" auf großen Gefühlen: Ungeklärte Schicksale, eine Reise in die Vergangenheit, Liebe, Selbstzweifel, aber auch Hoffnung bis hin zu einem versöhnlichen Ende sind der Stoff für die Geschichte.

Die Gefängnispfarrerin Gwen Reynolds (Dennenesch Zoudé) wird von ihrem New Yorker Bischof in die kleine Gemeinde Ipswich in Neuengland strafversetzt - ausgerechnet an den Ort, den ihre mittlerweile verstorbene Mutter vor vielen Jahren unter ungeklärten Umständen verlassen hat. Dort soll Gwen den alternden Pfarrer Finlay (Dietrich Mattausch) unterstützen. Statt eines herzlichen Empfangs schlägt Gwen in Ipswich nur Ablehnung entgegen. Finlay hat kein Interesse an ihrer Hilfe, und auch die Bewohner zeigen sich mehr als reserviert. Verzweifelt möchte Gwen Ipswich am liebsten wieder verlassen. Doch dann entscheidet sie sich, dem Geheimnis um ihre Mutter auf den Grund zu gehen.

"Hexensommer" ist die 25. Katie-Fforde-Verfilmung im ZDF. Produziert wird auch die Jubiläumsfolge von Network Movie, Hamburg (Jutta Lieck-Klenke, Sabine Jaspers). Die ZDF-Redaktion liegt bei Verena von Heereman. Die Ausstrahlung ist für Herbst 2016 geplant.

http://herzkino.zdf.de

http://www.facebook.com/herzkino

http://twitter.com/ZDF

Ansprechpartnerin: Güngör Öztürker, Telefon: 06131 - 70-12145; Presse-Desk, Telefon: 06131 - 70-12108, pressedesk@zdf.de

Fotos sind erhältlich über ZDF Presse und Information, Telefon: 06131 - 70-16100, und über https://presseportal.zdf.de/presse/katiefforde

Pressekontakt:

ZDF Presse und Information
Telefon: +49-6131-70-12121





Original-Content von: ZDF, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: ZDF

Das könnte Sie auch interessieren: