ZDF

Vier "Romys" für Protagonisten von ZDF- und ZDF/ORF-Produktionen/ Österreichischer Fernsehpreis in Wien vergeben

Mainz (ots) - Bei der 25. "Romy"-Verleihung sind die Protagonisten von drei ZDF- und einer ZDF/ORF-Produktion mit dem österreichischen Fernsehpreis ausgezeichnet worden. Helene Fischer nahm den Preis für ihre "Helene-Fischer-Show" bei der Gala am Samstag, 26. April 2014, in der Wiener Hofburg entgegen. Neben Miriam Stein, die die "Romy" als "Beliebteste Schauspielerin" für ihre Rolle im ZDF-Mehrteiler "Unsere Mütter, unsere Väter" erhielt, wurden überdies "Bergdoktor" Hans Sigl mit dem Publikumspreis als "Bester Seriendarsteller" und bereits vorab Oliver Berben als Produzent der ZDF-Produktion "VERBRECHEN nach Ferdinand von Schirach" geehrt. "Romy", der größte Film- und Fernsehpreis Österreichs, ist zugleich einer der bedeutendsten Filmpreise im deutschsprachigen Raum.

ZDF-Programmdirektor Norbert Himmler: "Die Vielzahl der Auszeichnungen demonstriert die Originalität, Qualität und Bandbreite unserer Produktionen im letzten Jahr. Ich freue mich sehr, dass unsere Programme und deren Protagonisten auch bei den österreichischen Zuschauern beliebt sind und ihre Qualität bei der 'Romy'-Verleihung so vielfach ausgezeichnet wurde."

http://twitter.com/ZDF

Pressekontakt:

ZDF Presse und Information
Telefon: +49-6131-70-12121


Original-Content von: ZDF, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: ZDF

Das könnte Sie auch interessieren: