ZDF

ZDF vierzehn Mal nominiert für den Deutschen Filmpreis

Mainz (ots) - Für den "Deutschen Filmpreis - Lola" haben die Mitglieder der Filmakademie-Sektionen am 28. März 2014 die Nominierungen bekanntgegeben. Das ZDF geht mit vier Produktionen ins Rennen um vierzehn Lolas.

"Das finstere Tal" konnte die meisten Nominierungen für sich verbuchen für "Bester Programmfüllender Spielfilm", "Beste Regie", "Beste männliche Nebenrolle", "Beste Kamera", "Bestes Szenenbild", "Bestes Kostümbild", "Bestes Maskenbild", "Beste Filmmusik" und "Beste Tongestaltung".

"Feuchtgebiete" ist nominiert in den Kategorien "Beste weibliche Hauptrolle" und "Bester Schnitt".

Das Kleine Fernsehspiel "Tore tanzt" ist nominiert für "Beste Regie" und "Beste Filmmusik".

Eine Nominierung gibt es für "Bibi & Tina" für "Bester Programmfüllender Kinderfilm".

"Dass die Akademie mit dem 'Finsteren Tal' einen so gewagten und ungewöhnlichen Spielfilm gleich neunmal nominiert, erfüllt mich mit großer Freude", so Reinhold Elschot, der stellvertretende Programmdirektor des ZDF: "Dieser Film verdankt sich dem Ausnahme-Regisseur Andreas Prochaska und den Produzenten X-Filme und Allegro. Das ZDF freut sich, dass wir hier gemeinsam mit dem ORF als Partner mit an Bord sein durften," und weiter: "Zusammen mit den Nominierungen für 'Tore tanzt', 'Feuchtegebiete' und 'Bibi und Tina' zeigt dies einmal mehr, dass das Kino und das öffentlich-rechtliche Fernsehen sehr gut zusammenpassen." Elschot verwies in diesem Zusammenhang auch darauf, dass das ZDF in diesem Sommer einen Schwerpunkt "Deutsches Kino im ZDF" im Programm haben werde.

Der "Deutsche Filmpreis - Lola" - ist die renommierteste und höchst dotierte Auszeichnung für den deutschen Film. Die Verleihung des Deutschen Filmpreises findet am 9. Mai 2014 erstmals nach elf Jahren wieder im Berliner Tempodrom statt. Moderiert wird die Gala, die am selben Abend zeitversetzt in der ARD ausgestrahlt wird, in diesem Jahr von Filmakademie-Mitglied Jan Josef Liefers.

http://twitter.com/ZDF

Pressekontakt:

ZDF Presse und Information
Telefon: +49-6131-70-12121


Original-Content von: ZDF, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: ZDF

Das könnte Sie auch interessieren: