ZDF

ZDF-Kultursendung "aspekte" startet in neue Ära mit Berlinale-Schwerpunkt und Live-Auftritt von britischer Indie-Rockband "Maxïmo Park"

Tobias Schlegl, Katty Salié Honorarfrei - nur für diese Sendung bei Nennung ZDF und Jule Roehr Weiterer Text über OTS und www.presseportal.de/pm/7840 / Die Verwendung dieses Bildes ist für redaktionelle Zwecke honorarfrei. Veröffentlichung bitte unter Quellenangabe: "obs/ZDF/ZDF/Jule Roehr"

Mainz (ots) - Am Freitag, 7. Februar 2014, 23.00 Uhr beginnt für "aspekte" eine neue Ära: Katty Salié und Tobias Schlegl führen live im Studio vor Publikum durch die 45-minütige ZDF-Kultursendung. Berlinale-Chef Dieter Kosslick, die Schauspieler Jürgen Vogel und Moritz Bleibtreu sowie die britische Indie-Rockband "Maxïmo Park" sind die ersten Gäste. Mit dabei zum Auftakt auch Moderator Jo Schück, der im "Kulturwetter" Tipps für die nächste Zeit gibt.

Schwerpunktthema der Sendung sind die 64. Internationalen Filmfestspiele Berlin. Tobias Schlegl ist auf der Berlinale unterwegs und bringt seine Reportage mit ins Studio. Dieter Kosslick wird zu den Film-Highlights und seinen Festivalstrategien befragt. Näher ins Visier nimmt "aspekte" den deutschen Spielfilm "Stereo", in dem Jürgen Vogel und Moritz Bleibtreu erstmals gemeinsam eine Hauptrolle spielen.

Darüber hinaus beschäftigt sich "aspekte" mit Pumeza Matshikiza, einer südafrikanischen Sopranistin mit Engagement in Stuttgart. Weiteres Thema: Olympia. Was ist von den Idealen des Baron de Coubertin geblieben? "aspekte"-Reporter waren in Athen, Peking und Sotschi.

Live im Studio spielt die britische Kultband "Maxïmo Park" Songs ihres neuen Albums "Too much information".

Kultur im ZDF mit "aspekte" gibt es seit 1965. Damit ist "aspekte" die dienstälteste überregionale Kultursendung des deutschen Fernsehens. Seit 1979 wird der renommierte "aspekte-Literatur¬preis" für das beste deutschsprachige Roman-Debüt verliehen. Aus der "aspekte"-Redaktion entstanden das "Literarische Quartett" und die ZDF-Literatursendung "Das blaue Sofa". Auch die bundesweite Denkmalschutz-Aktion "Bürger rettet Eure Städte!" mit der gleichnamigen Sendung hatte ihre Wurzeln bei "aspekte".

"aspekte" bekommt jetzt 15 Minuten mehr Sendezeit. Die gewohnten Autoren-Beiträge zu aktuellen Themen werden ergänzt durch Auftritte von Künstlern und Gespräche mit bemerkenswerten Menschen aus der Kulturszene. Live vor Publikum führen Katty Salié und Tobias Schlegl oder - neu dabei - Jo Schück durch die Sendung.

Weiterführende Informationen über: https://presseportal.zdf.de/pm/aspekte/ und http://aspekte.zdf.de

Fotos sind erhältlich über ZDF Presse und Information Telefon: 06131-70-16100 oder über http://bilderdienst.zdf.de/presse/aspekte

Tickets für die Sendung sind erhältlich über: http://www.zdf.de/aspekte/aspekte-Tickets-Gaeste-Sendung-Studio-31562992.html

http://twitter.com/ZDF

Pressekontakt:

ZDF Presse und Information
Telefon: +49-6131-70-12121


Original-Content von: ZDF, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: ZDF

Das könnte Sie auch interessieren: