ZDF

"R.E.D. - Älter. Härter. Besser" / ZDF-Montagskino zeigt Action-Komödie mit Staraufgebot

Man sollte den alten Marvin (John Malkovich) besser nicht unterschätzen. Weiterer Text über OTS und www.presseportal.de/pm/7840 / Die Verwendung dieses Bildes ist für redaktionelle Zwecke honorarfrei. Veröffentlichung bitte unter Quellenangabe: "obs/ZDF/ZDF/Frank Masi"

Mainz (ots) - Action-Komödie mit hochkarätiger Besetzung: Bruce Willis, Morgan Freeman, John Malkovich und Helen Mirren spielen in dem amerikanischen Spielfilm aus dem Jahr 2010 "R.E.D. - Älter. Härter. Besser", der im ZDF-Montagskino am 16. Dezember 2013, 22.15 Uhr, zu sehen ist.

Sie sind älter, härter und besser als die meisten ihrer jüngeren Agenten-Kollegen: Frank Moses, dargestellt von Bruce Willis, und seine rüstigen Agenten-Kumpels. Gemeinsam läuft die fitte Rentner-Gang noch einmal zu Höchstform auf und deckt eine Verschwörung in obersten Regierungskreisen auf.

Frank Moses war einmal einer der gefährlichsten Männer der Welt, ein skrupelloser Top-Agent der CIA. Doch seit er sich im nicht ganz freiwilligen Vorruhestand befindet, ist ein Telefonflirt mit Sarah (Marie-Louise Parker) von der Rentenkasse der aufregendste Moment seines Tages. Bis eines Abends ein schwer bewaffnetes Killer-Kommando vor seiner Haustür steht. Mit Ach und Krach kann Moses entkommen. Nun gilt es als erstes, Sarah, die von der bleischweren Vergangenheit ihres Flirtpartners keine Ahnung hat, in Sicherheit zu bringen. Und als zweites mobilisiert der Ex-Agent seine ehemaligen Kollegen Joe (Morgan Freeman), Marvin (John Malkovich) und Victoria (Helen Mirren), die überglücklich zu Maschinenpistole und Handgranate greifen, um dem unbekannten Feind das Handwerk zu legen. Und ihrem jungen Agenten-Kollegen Cooper, gespielt von Karl Urban, zeigen sie auf drastische Weise wo der Hammer hängt.

"R.E.D. - Älter. Härter. Besser" ist die Verfilmung der gleichnamigen Graphic Novel von Comic-Ikone Warren Ellis. Der deutsche Regisseur Robert Schwentke inszenierte die Action-Komödie. Und weil die angejahrte Agenten-Crew so erfolgreich war, kam in diesem Herbst der zweite Teil in die Kinos.

http://twitter.com/ZDF

Fotos sind erhältlich über die ZDF-Pressestelle, Telefon: 06131 - 70-16100, und über http://bilderdienst.zdf.de/presse/red

Pressekontakt:

ZDF-Pressestelle
Telefon: +49-6131-70-12121


Original-Content von: ZDF, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: ZDF

Das könnte Sie auch interessieren: