Alle Meldungen
Folgen
Keine Meldung von ZDF mehr verpassen.

01.07.2013 – 10:45

ZDF

ZDF-Beziehungsdrama "Pass gut auf ihn auf" beim Filmfest München ausgezeichnet
Kirsten Hager erhält "Bernd Burgemeister Fernsehpreis 2013" (BILD)

ZDF-Beziehungsdrama "Pass gut auf ihn auf" beim Filmfest München ausgezeichnet / 
Kirsten Hager erhält "Bernd Burgemeister Fernsehpreis 2013" (BILD)
  • Bild-Infos
  • Download

Mainz (ots)

Für das ZDF-Beziehungsdrama "Pass gut auf ihn auf" wurde Produzentin Kirsten Hager im Rahmen des diesjährigen Filmfests München mit dem "Bernd Burgemeister Fernsehpreis 2013" geehrt. Insgesamt waren 15 Produktionen aus der Reihe "Neues Deutsches Fernsehen" vorgeschlagen, drei davon wurden nominiert, darunter mit "Blutgeld" und "Pass gut auf ihn auf" zwei ZDF-Filme. Letzterer setzte sich bei der Preisverleihung am Sonntagabend, 30. Juni 2013, im Münchner Gasteig durch. Johannes Fabrick inszenierte das hochemotionale Melodram mit Julia Koschitz und Barbara Auer in den weiblichen Hauptrollen nach dem Drehbuch von Britta Stöckle. Die Redaktion im ZDF hat Pit Rampelt.

Der 50-jährige Ingmar (Filip Peeters) hat für die junge Miriam (Julia Koschitz) seine Frau, die engagierte Pfarrerin Lene (Barbara Auer), und die fast erwachsenen Kinder verlassen und mit ihr eine neue Familie gegründet. Doch kurz darauf erkrankt Miriam lebensbedrohlich, ihr bleibt nur noch wenig Zeit. Sie verheimlicht die Diagnose vor ihrem Mann und trifft während der ersten Schockphase erneut auf dessen Ex. Trotz der fortbestehenden Konkurrenzsituation nimmt sie Lene plötzlich als bewundernswerte, warmherzige Frau wahr, jemand, den sie sich als Mutterersatz für ihre Kinder wünschen würde. Eine absurd anmutende Idee nimmt langsam Gestalt an: Ingmar und Lene sollen sich ihren früheren Eheproblemen stellen und wieder zueinander finden.

"Das Münchner Filmfest hat sich zu einer ersten Festival-Adresse für den deutschen Fernsehfilm entwickelt - es bietet immer wieder eine eindrucksvolle Bilanz des Fernsehfilm-Schaffens der Republik. Gerade hier zu gewinnen, zählt sehr viel für uns", so ZDF-Fernsehspielchef Reinhold Elschot. "Ich freue mich sehr für die Produzentin Kirsten Hager, mit der uns eine lange und erfolgreiche Zusammenarbeit verbindet, und für den Regisseur Johannes Fabrick, der uns hier einen besonderen Film mit der ihm eigenen hohen Intensität beschert hat. Chapeau!"

Der "Bernd Burgemeister Fernsehpreis" wurde in diesem Jahr bereits zum 18. Mal verliehen. Gestiftet wird die mit 25 000 Euro dotierte Auszeichnung von der Verwertungsgesellschaft der Film- und Fernsehproduzenten (VFF). Die Vorführung von "Pass gut auf ihn auf" findet am Freitag, 5. Juli 2013, 19.30 Uhr im HFF AudimaxX statt. Der Film wird voraussichtlich im Herbst 2013 im ZDF zu sehen sein.

http://twitter.com/ZDF

Fotos sind erhältlich über die ZDF-Pressestelle, Telefon: 06131 - 70-16100, und über http://bilderdienst.zdf.de/presse/filmfestmuenchen2013

Pressekontakt:

ZDF-Pressestelle
Telefon: +49-6131-70-12121
Telefon: +49-6131-70-12120

Original-Content von: ZDF, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: ZDF
Weitere Meldungen: ZDF