ZDF

ZDF zeigt englische Krimireihe "Inspector Banks"/ Vorabpremiere in ZDFneo (BILD)

DCI Banks (Stephen Tompkinson) Die Verwendung dieses Bildes ist für redaktionelle Zwecke honorarfrei. Veröffentlichung bitte unter Quellenangabe: "obs/ZDF"
DCI Banks (Stephen Tompkinson) Die Verwendung dieses Bildes ist für redaktionelle Zwecke honorarfrei. Veröffentlichung bitte unter Quellenangabe: "obs/ZDF"

Mainz (ots) - Alan Banks (Stephen Tompkinson) ermittelt in der rauen Grafschaft Yorkshire. Während seiner langjährigen Polizeiarbeit hat er so gut wie jede Form von Verbrechen gesehen. Neu in seinem Team und ihm gleichberechtigt zur Seite gestellt ist die junge Kollegin Annie Cabbot, gespielt von Andrea Lowe, die mit dem erfahrenen Chief Inspector immer wieder aneinandergerät. Zeit für Konkurrenzkämpfe bleibt aber wenig, denn die schwierigen Ermittlungen fordern ihren ganzen Einsatz. Drei Folgen "Inspector Banks" sind vom 20. Mai 2013, 21.55 Uhr, an montags als Vorabpremiere in ZDFneo und ab 26. Mai 2013, 22.00 Uhr, sonntags im ZDF zu sehen. Die Drehbücher der Krimireihe entstanden nach den gleichnamigen Romanen des englischen Schriftstellers Peter Robinson.

In der Auftaktfolge "Kein Rauch ohne Feuer" bekommt es Inspector Banks mit einem klaren Fall von Brandstiftung zu tun: Ein Buch- und Antiquitätenhändler ist qualvoll in seinem Hausboot verbrannt, das Feuer wurde vorsätzlich gelegt. Im Bug finden die Ermittler ein Gemälde im Stil von William Turner und eine große Summe Bargeld. Das deutet auf einen Fall von Kunstbetrug hin. Kurze Zeit später taucht im Wasser die Leiche einer jungen Frau auf. Die Studentin bewohnte den benachbarten Kahn, der ebenfalls in Brand geriet. Gibt es eine Verbindung zwischen den beiden Opfern? Annie Cabbot entdeckt schließlich eine heiße Spur und bringt sich im Alleingang in Lebensgefahr.

In der zweiten Folge sucht Banks die verschwundene Tochter seines Chefs ("Wenn die Dämmerung naht" am Montag, 27. Mai 2013, ZDFneo, und Sonntag, 2. Juni 2013, ZDF). In der dritten Folge hat Banks es mit einer Moorleiche sowie zwei Morden zu tun ("Kalt wie das Grab" am Montag, 3. Juni 2013, ZDFneo, und Sonntag, 9. Juni 2013, ZDF).

Fotos sind erhältlich über die ZDF-Pressestelle, Telefon: 06131 - 70-16100, und über http://bilderdienst.zdf.de/presse/inspectorbanks

Pressekontakt:

ZDF-Pressestelle
Telefon: +49-6131-70-12121
Telefon: +49-6131-70-12120

Original-Content von: ZDF, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: ZDF

Das könnte Sie auch interessieren: