ZDF

"Sex and Crime" im Münsterland
ZDF dreht zwei neue "Wilsberg"-Folgen

Mainz (ots) - Die Entführung der jungen Anwältin Alex (Ina Paule Klink) und der Mord an einer Treuetesterin halten Privatdetektiv Georg Wilsberg (Leonard Lansink) aus Münster auf Trab: Am heutigen Dienstag, 17. April 2012, beginnen in Köln und im Münsterland die Dreharbeiten zu zwei neuen Folgen der ZDF-Krimireihe "Wilsberg" mit ihrer unverwechselbaren Mischung aus Spannung und Humor.

In der Folge "Treuetest" hat Ekki (Oliver Korittke) endlich eine ernsthafte Beziehung. Doch gerade jetzt, wo er in festen Händen ist, flirtet die schöne Charlotte (Nele Kiper) in einer Kneipe mit ihm. Ekki ist bereit für einen Seitensprung. Am nächsten Tag sieht er in den Nachrichten das Foto einer Frau, die sich aus dem Fenster gestürzt hat: Es ist Charlotte. Ekki bittet seinen Freund Georg Wilsberg, der Sache nachzugehen, denn er kann sich nicht vorstellen, dass Charlotte Selbstmord begangen hat.

In "Die Entführung" wird Horst Fahrenbrink (Arved Birnbaum), ein Mandant von Alex (Ina Paule Klink), nach einem Termin mit ihr in seinem Wagen tot aufgefunden. Alex ist spurlos verschwunden. Stundenlang liegt sie gefesselt und geknebelt im Kofferraum eines Wagens. Bei dem Auto handelt es sich um ein geliehenes Dienstfahrzeug von Kriminalkommissar Overbeck (Roland Jankowsky), das ein vermeintlicher Parkservice-Mitarbeiter bei einem Maskenball der Münsteraner Polizei gestohlen hat. Die einzige Spur ist eine möglicherweise wertvolle Indianerfigur, ein Geschenk des Mandanten, das Alex an Wilsberg weiterverschenkt hatte.

Neben den Protagonisten Leonard Lansink, Oliver Korittke, Rita Russek, Ina Paule Klink und Roland Jankowsky sind in der Folge "Treuetest" auch Wilfried Hochholdinger, Nadja Becker, Roman Knizka und Xenia Assenza dabei. In "Die Entführung" stehen in weiteren Rollen Michael Rotschopf, Michael Schenk, Alexander Schubert und Sabine Orléans vor der Kamera. Die Drehbücher schrieben Arne Nolting/Jan Martin Scharf (Treuetest) und Ecki Ziedrich (Die Entführung), Regie führt in beiden Produktionen Dominic Müller.

Sendetermine für die von Eyeworks Fiction Cologne GmbH produzierten Folgen stehen noch nicht fest. Die Redaktion im ZDF hat Martin R. Neumann. Die Dreharbeiten dauern voraussichtlich bis 22. Juni 2012.

Fotos sind erhältlich über die ZDF-Pressestelle, Telefon: 06131 - 70-16100, und über http://bilderdienst.zdf.de/presse/wilsberg

Pressekontakt:

ZDF-Pressestelle
Telefon: +49-6131-70-12121
Telefon: +49-6131-70-12120

Original-Content von: ZDF, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: ZDF

Das könnte Sie auch interessieren: