ZDF

"Jahre, die mein Leben reich gemacht haben"
ZDFinfokanal porträtiert Marianne Birthler

Mainz (ots) - Am Montag, 14. März 2011, übergibt Marianne Birthler als Beauftragte der Stasi-Unterlagen ihr Amt offiziell an Roland Jahn. Aus diesem Anlass sendet der ZDFinfokanal im Rahmen der Sendung "DAS Thema" um 17.02, 19.45 und 0.15 Uhr "Die Behörde und ich - Marianne Birthler im Porträt".

Vor dieser Amtsübergabe hat Marianne Birthler als Chefin der Stasi-Unterlagen-Behörde ihren letzten Tätigkeitsbericht vorgelegt. Von den Unterlagen des DDR-Ministeriums für Staatssicherheit seien derzeit rund 84 Prozent erschlossen - also grob durchgesehen, heißt es darin. Das Interesse sei ungebrochen: Knapp 88 000 Bürger stellten im vergangenen Jahr Anträge auf Einsicht in Akten, die die Stasi über sie anlegte.

Im Interview mit Henriette de Maizière sagt Marianne Birthler: "Die ersten Jahre hat man ja gedacht, in 10 bis 15 Jahren fragt kein Mensch mehr nach den Akten. Und inzwischen hat sich herausgestellt, es ist ganz anders gekommen. Die Nachfrage ist immer noch sehr groß, auf allen Ebenen. (...) Und es ist sogar in den letzten fünf Jahren wieder deutlich intensiver geworden."

Welche Erfahrungen nimmt sie mit von ihrer Tätigkeit? Birthler: "Dass die Akten eben nicht nur die Geschichten von Schande und Verrat erzählen, sondern auch unzählige Geschichten von Menschen, die mutig waren, Widerstand geleistet haben, die anständig geblieben sind. Diesbezüglich sind die Akten ein Schatz."

Auf ihre persönliche Zukunft angesprochen, wirkt Marianne Birthler noch unsicher:

"Wie es mir danach geht, weiß ich nicht. Alle sprechen ja davon, dass man in ein Loch fällt (...) Aber vielleicht kommt es auch gar nicht so. Es ist sehr spannend, und ich bin so dankbar, dass ich diese zehn Jahre hatte - die haben mein Leben auch reich gemacht."

Pressekontakt:

ZDF-Pressestelle
Telefon: +49-6131-70-12121
Telefon: +49-6131-70-12120

Original-Content von: ZDF, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: ZDF

Das könnte Sie auch interessieren: