ZDF

ZDF-Team für "Wettlauf zum Südpol" steht fest:
Marathonläuferin Claudia Beitsch und Triathlet Dennis Lehnert verstärken deutsches Team um Markus Lanz und Joey Kelly

Mainz (ots) - Die 30-jährige Marathonläuferin Claudia Beitsch und der 30-jährige Triathlet Dennis Lehnert werden im Dezember mit Markus Lanz und Joey Kelly zur Antarktisexpedition von ZDF und ORF aufbrechen. Sie setzten sich in einem Ausscheidungsverfahren aus 1200 deutschen Bewerbern durch. Die endgültige Entscheidung fiel am Sonntag, 5. September 2010, nach einem zweitägigen Gletschercamp am Kitzsteinhorn, bei dem sich die beiden Gewinner aus einer Gruppe von zehn noch verbliebenen Kandidaten qualifizierten.

Auf den Spuren von Scott und Amundsen werden sie im Dezember 2010 zu einer vierwöchigen Expedition zum Südpol aufbrechen und dabei gegen ein österreichisches Team unter Leitung von Skilegende Hermann Maier und Ö3-"Mikromann" Tom Walek antreten. Bei Temperaturen von bis zu minus 40 Grad müssen die Expeditionsteilnehmer rund 400 Kilometer zu Fuß zum Südpol zurücklegen.

Mit Claudia Beitsch, geboren in Frankfurt an der Oder, und Dennis Lehnert aus Fürstenfeldbruck gehen zwei abenteuerlustige Freizeitsportler für die deutsche Mannschaft an den Start. "Claudia hat etwas, was andere Athleten auf dem Niveau oft vermissen lassen: Sie ist unglaublich stark und dabei sehr humorvoll", sagt Teamleiter Markus Lanz, "und Dennis ist ein richtiger Modellathlet. Wenn es richtig hart wird, dann kann er Reserven hervorzaubern, die andere einfach nicht haben."

Anfang November 2010 werden sich das deutsche und das österreichische Team in einem einwöchigen Camp auf die Herausforderungen der Expedition vorbereiten. Der "Wettlauf zum Südpol: Deutschland gegen Österreich" beginnt Mitte Dezember.

Der "Wettlauf zum Südpol" wird im kommenden Jahr als fünfteilige Dokumentarreihe im Rahmen eines ZDF-Programmschwerpunkts zum 100-jährigen Jubiläum der Südpol-Eroberung ausgestrahlt. Die Leitung des Projekts hat für das ZDF Prof. Dr. Guido Knopp, Redakteurin ist Annette Tewes. Programmverantwortlicher beim ORF ist Dr. Walter Köhler. Es produziert Oliver Halmburger, Loopfilm München, in Zusammenarbeit mit Interspot Wien.

Fotos vom Gletschercamp am Kitzsteinhorn sind von Montag, 6. September 2010, an ab 14.00 Uhr erhältlich über den ZDF-Bilderdienst, Telefon 06131-706100, und über http://bilderdienst.zdf.de/presse/wettlaufzumsuedpol

Pressekontakt:

ZDF-Pressestelle
Telefon: 06131 / 70 - 2120
Telefon: 06131 / 70 - 2121

Original-Content von: ZDF, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: ZDF

Das könnte Sie auch interessieren: