ZDF

Quotenthriller: "Bis an die Grenze"
Über 5 Millionen sahen ZDF-Fernsehfilm der Woche

    Mainz (ots) - 5,26 Millionen Zuschauer entschieden sich am Montagabend, 7. September 2009, 20.15 Uhr für den Fernsehfilm der Woche im ZDF: Damit erzielte der Thriller "Bis an die Grenze" mit Katharina Böhm in der Hauptrolle einen Marktanteil von 18,3 Prozent und war das am besten eingeschaltete fiktionale Programm des Tages.

    In "Bis an die Grenze" setzt sich Autor Wolf Jakoby mit dem Thema Menschenschmuggel auseinander: Erzählt wird die Geschichte der jungen Lehrerin Eva Schiller (Katharina Böhm), deren Ehe mit Peter (Hans-Werner Meyer) an einem Wendepunkt steht. Als sie bei ihren Eltern im Bayerischen Wald ihren Jugendfreund Berno (Götz Otto) wiedersieht, kommt es zu erheblichen Spannungen,und schließlich gerät die Familie auch noch in die Hände einer brutalen Schlepperbande. Eva ist plötzlich auf sich alleine gestellt und gerät an ihre Grenzen.

    Marcus O. Rosenmüller inszenierte den Thriller. In weiteren Rollen spielten Peter Fitz, Wilfried Hochholdinger, Hannes Wegener und andere.

Pressekontakt:
ZDF-Pressestelle
Telefon: 06131 / 70 - 2120
Telefon: 06131 / 70 - 2121

Original-Content von: ZDF, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: ZDF

Das könnte Sie auch interessieren: