ZDF

EHF und SportA verlängern Zusammenarbeit

    Mainz (ots) - SportA, die gemeinsame Rechteagentur der öffentlich-rechtlichen Sender, und EHF Marketing, der Marketing-Arm des europäischen Handballverbandes für Club-Wettbewerbe, haben sich auf eine Fortführung ihrer Zusammenarbeit in der Europapokal-Saison 2009/10 der Männer verständigt. Mit dieser Vereinbarung können alle öffentlich-rechtlichen Sender in Deutschland auch künftig von den Handballspielen in der Champions League, dem EHF-Cup und dem Pokal der Pokalsieger berichten.

    Axel Balkausky, ARD-Sportkoordinator: "Die vielen Handball-Fans in Deutschland können sich weiterhin über eine regelmäßige Berichterstattung insbesondere der Handball Champions League im Ersten und in den Dritten Programmen freuen."

    Dieter Gruschwitz, Sportchef des ZDF: "Auch künftig bietet das ZDF mit einer kompakten Berichterstattung über den internationalen Handballsport in seinen Sport- und Nachrichtensendungen einen idealen Service für alle Handballfans."

    Peter Vargo, Geschäftsführer EHF Marketing: "Wir freuen uns, auch in Zukunft in den attraktiven und reichweitenstarken Programmen der öffentlich-rechtlichen Sender präsent zu sein. Durch die Fortführung dieser Zusammenarbeit, verbunden mit den Live-Übertragungen unseres Partners Eurosport, sehen wir der weiteren Entwicklung unserer Wettbewerbe optimistisch entgegen."

Pressekontakt:
ZDF-Pressestelle
Telefon: 06131 / 70 - 2120
Telefon: 06131 / 70 - 2121

Original-Content von: ZDF, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: ZDF

Das könnte Sie auch interessieren: