ZDF

"Windstärke 10" im ZDF-Montagskino: Rettungsflieger-Actionfilm von 2006 als Free-TV-Premiere

    Mainz (ots) - Rick Symons, Taucher der belgischen Marine, wird nach einem verpatzten Einsatz zur 40. Division der Luftstreitkräfte versetzt und kommt in ein gut eingespieltes Fliegerteam, das an der belgischen Küste Einsätze mit Rettungshubschraubern fliegt. Als er dort auf seinen alten Freund Koen und dessen Frau Marleen trifft, wird die Erinnerung an ein Unglück aus der Vergangenheit wieder lebendig. Das ZDF-Montagskino strahlt am 25. Mai 2009, 22.15 Uhr mit "Windstärke 10 - Einsatz auf See" einen "Rettungsflieger"-Film mit zahlreichen Actionszenen und einem Team sympathischer Jungdarsteller aus. Die Free-TV-Premiere des belgisch-holländischen-englischen Spielfilms von 2006 verspricht explosive Stunts und erotische Spannung.

    Rick Symons (Kevin Janssens) fügt sich nur schwer in das Fliegerteam ein, zumal er dort mit Marleen (Tine Reymer) und ihren an den Rollstuhl gefesselten Mann Koen (Axel Daeseleire) überraschend alte Freunde trifft. Mit beiden verbindet ihn eine tragische Vergangenheit. In seinem ersten Einsatz, als sich Rick gemeinsam mit der Ärztin Alex (Veerle Baetens) am Seil auf ein Passagierschiff herunterlassen muss, fühlen sich beide gleich voneinander angezogen - allerdings ist die Ärztin mit dem Kommandanten Mark Van Houte (Koen De Bouw) liiert. Als sie zudem herausfindet, dass Rick im Verdacht steht, vor Jahren den Unfall seines Freundes Koen verursacht zu haben, macht sie offen Stimmung gegen ihn. Die Spannungen zwischen Alex und Rick steigern sich mehr und mehr und entladen sich schließlich in einer gemeinsamen Liebesnacht. Da Alex aber kein Vertrauen zu ihm hat, quittiert Rick den Dienst, hilft aber der Mannschaft noch ein letztes Mal bei einer gefährlichen Rettungsaktion: Auf einem brennenden Schiff müssen die unter Deck eingeschlossenen Passagiere befreit werden - ein Einsatz auf Leben und Tod.

    Ganz im Stil von "Top Gun" und "Backdraft - Männer, die durchs Feuer gehen" als Action- und Abenteuerfilm mit aufwendigen Special-Effects und Stunts inszeniert, setzt Regisseur Hans Herbots in "Windstärke 10 - Einsatz auf See" darüber hinaus auf starke Emotionen und erotische Spannung. Der ungelöste Konflikt von Rick mit seinem Freund Koen und seine Beziehung zu Alex ist ebenso fesselnd wie die halsbrecherischen Rettungsaktionen der tollkühnen Fliegercrew.

    Fotos sind erhältlich über den ZDF-Bilderdienst, Telefon: 06131 - 706100, und über http://bilderdienst.zdf.de/presse/windstaerkezehneinsatzaufsee

Pressekontakt:
ZDF-Pressestelle
Telefon: 06131 / 70 - 2120
Telefon: 06131 / 70 - 2121

Original-Content von: ZDF, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: ZDF

Das könnte Sie auch interessieren: