Alle Meldungen
Abonnieren
Abonnieren Sie alle Meldungen von ZDF

18.03.2009 – 16:13

ZDF

UN-Auszeichnung für Schulwettbewerb in ZDF.umwelt
"Energiesparmeister - Das beste Schulprojekt" ist offizielles Dekadenprojekt

    Mainz (ots)

Im Rahmen der UN-Dekade "Bildung für Nachhaltige Entwicklung" hat der Wettbewerb um das beste Energiesparmeister-Schulprojekt den Status "offizielles Dekadenprojekt" erhalten. Durchgeführt wird der Wettbewerb innerhalb der Sendereihe "ZDF.umwelt" in enger Zusammenarbeit mit der gemeinnützigen Klimaschutzagentur CO2 online und dem Bundesumweltministerium. Gesucht werden die zehn besten Schulprojekte, die sich auf originelle Weise mit dem Thema Energiesparen bzw. Energieeffizienz befassen. Bisher haben sich dafür knapp 300 Projekte registriert, davon sind 119 zum Wettbewerb zugelassen. Erstmals hat ein Programmbestandteil einer ZDF-Sendung eine UN-Dekaden-Auszeichnung erhalten.

    Die seit fünf Jahren laufende UN-Dekade (www.dekade.org), die im April zu einer internationalen Halbzeitkonferenz nach Bonn einlädt, sieht als eine wichtige Strategie die Unterstützung der Akteure vor Ort. Die Anerkennung von Bildungsinitiativen zur nachhaltigen Entwicklung stellt diesen Gedanken in den Mittelpunkt. Wer die Herausforderung der UN-Dekade annimmt, soll Anerkennung für sein Engagement finden und in die "Allianz Nachhaltigkeit Lernen" aufgenommen werden, so die Jury, die über die Würdigungen entscheidet.

    Der Wettbewerb um die besten schulischen Energiesparmeister erfüllt wichtige nationale Ziele der Dekade: So werden gute Praxisbeispiele weiter verbreitet, die Akteure können sich über das eigens eingerichtete Internetportal www.energiesparmeister.de vernetzen, und es wird öffentliche Wahrnehmung hergestellt. Zudem fördert das Projekt bei den Schülern Kompetenzen, die für die aktive Gestaltung einer lebenswerten Gegenwart und Zukunft erforderlich sind.

    In einer zweiten Projektphase werden die zehn Gewinnerschulen mit Unternehmens-Paten zusammengebracht. In diesen Patenschaften soll der Kern des Wettbewerbgedankens fortgeführt werden: Die Patenfirmen sollen für einen regen Austausch mit den Schulen sorgen. So können zum Beispiel Workshops zu energietechnischen oder beruflichen Fragen stattfinden, spezielle Betriebserkundungen oder Unterrichtseinheiten von Experten der jeweiligen Firmen gestaltet werden. "Ziel ist hier, mehr Transparenz zwischen schulischem Alltag und betrieblicher Realität zu schaffen", so der Redaktionsleiter von "ZDF.umwelt", Volker Angres. Die zehn Gewinnerschulen werden zudem mit CamCordern ausgestattet und sollen die Patenschafts-Phase filmisch dokumentieren. Diese Beiträge werden auf der Energiesparmeister-Seite online gestellt und leisten so einen weiteren Beitrag zum Austausch in der Community.

    Die Dekaden-Auszeichnung wird im Rahmen der UN-Weltkonferenz am 2. April 2009 in Bonn verliehen.

    Aufrgund des großen Interesses wurde der Energiesparmeister-Wettbewerb für Schulen bis zum 24. März verlängert. Weitere informationen unter www.energiesparmeister.de

Pressekontakt:
ZDF-Pressestelle
Telefon: 06131 / 70 - 2120
Telefon: 06131 / 70 - 2121

Original-Content von: ZDF, übermittelt durch news aktuell