ZDF

Drehstart für ZDF-Zweiteiler "Der Seewolf" mit Sebastian Koch

    Mainz (ots) - Am 1. Mai 2008 beginnen die Dreharbeiten zur Neuverfilmung des berühmten Romans von Jack London in Kanada / Halifax. Bis zum 24. Juli 2008 wird Sebastian Koch in der Titelrolle Wolf Larsen vor der Kamera stehen. Fast 40 Jahre nach der Originalverfilmung des Abenteuer-Klassikers "Der Seewolf" wird - wieder in Koproduktion mit Tele München - der Zweiteiler als großes Fernseh-Event mit einer internationalen Starbesetzung realisiert. Die Leiterin der Hauptredaktion Unterhaltung-Wort, Heike Hempel, sieht in dem Wiederaufgreifen der "Seewolf"-Tradition des ZDF "die Chance, einen großen Stoff und Erzählmythos in moderner ZDF-Erzählweise und mit Sebastian Koch in der Hauptrolle neu zu interpretieren."

    Produzenten sind Rikolt v. Gagern und Dr. Herbert Kloiber. Die Redaktion im ZDF hat Verena von Heereman. Die Drehbücher für das abenteuerliche und packende Psychodrama auf hoher See wurden vom englischen Autor Nigel Williams geschrieben, der unter anderen das Skript zu "Elizabeth I" verfasst hat, einer Mini-Serie, die 2005 mit den Oscar-Preisträgern Helen Mirren und Jeremy Irons verfilmt und mit neun Emmy Awards und drei Golden Globes ausgezeichnet wurde.

    Regie führt Mike Barker, der sich mit diversen Film- und Fernseharbeiten einen Namen machte, darunter "To Kill a King", einem Epos über Oliver Cromwell, und der Oscar-Wilde-Verfilmung "A Good Woman". Barkers letzter Film, der Psychothriller "Butterfly on a Wheel", (USA 2007) lief auf der Berlinale 2008.

    Neben Sebastian Koch als Seewolf werden Tim Roth als sein Bruder Death Larsen und die für ihre Rolle in "Scream" mehrfach ausgezeichnete Darstellerin Neve Campbell als Maud Brewster vor der Kamera von Richard Greatrex (Oscar-Nominierung für "Shakespeare in Love") stehen. Der britische Jung-Star Stephen Campbell Moore übernimmt die Rolle des Dandys Humphrey van Weyden. Tobias Schenke spielt den Matrosen Leach, der bis zur Selbstaufgabe gegen das Regime des Seewolfs opponiert.

    Kapitän Wolf Larsen, der seine Besatzung mit eisernen Methoden im Griff hat, nimmt einen Schiffbrüchigen an Bord: den Literaturkritiker Humphrey van Weyden. Anstatt ihn jedoch im nächsten Hafen abzusetzen, zwingt er ihn als Schiffsjungen in seiner Mannschaft zu arbeiten. Der Dandy van Weyden findet sich plötzlich in der fremden und rauen Welt der Seeleute wieder und muss um sein Überleben kämpfen. Sein gefährlichster Herausforderer ist allerdings der Kapitän selbst, der ihn in der 'geschlossenen Gesellschaft' der "Ghost", die vom Seewolf zur moralfreien Zone erklärt wurde, in ein diabolisches Spiel verwickelt: Höllisch sind dabei nicht nur die anderen. Als die Schriftstellerin Maud Brewster auf die "Ghost" kommt, beginnt ein erbitterter Kampf der beiden Männer um die junge Frau.

    Ein Sendetermin im ZDF steht noch nicht fest.

Pressekontakt:
ZDF-Pressestelle

Telefon: 06131 / 70 - 2120
Telefon: 06131 / 70 - 2121

Original-Content von: ZDF, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: ZDF

Das könnte Sie auch interessieren: