PRESSEPORTAL Presseportal Logo
Alle Storys
Folgen
Keine Story von ZDF mehr verpassen.

22.04.2008 – 11:16

ZDF

Wer kennt China?
ZDF tivi-Rateshow "1, 2 oder 3" unterwegs im Reich der Mitte

Mainz (ots)

Porzellan, die Große Mauer, Ente süß-sauer - was
wissen die Deutschen eigentlich über China? Jenseits der aktuellen 
politischen Diskussionen um das Land der Olympischen Spiele 2008 
präsentiert der ZDF-tivi-Rateklassiker "1, 2 oder 3" am kommenden 
Samstag, 26. April 2008, 8.25 Uhr, Wissenswertes über das 
bevölkerungsreichste Land der Erde.
Die Zuschauer der Quizsendung des ZDF-Kinder- und Jugendprogramms 
lernen Land und Leute kennen, die Rateteams im Studio müssen ihre 
Kenntnisse über das Reich der Mitte unter Beweis stellen. Die 
Kandidaten kommen aus Guebwiller in Frankreich, Landscheid in 
Deutschland und Ruprechtshofen in Österreich.
Moderator Daniel Fischer zeigt seinen Kandidaten erste Bilder des 
neuen, beeindruckenden Olympiastadions und stellt die höchste 
Eisenbahnstrecke der Welt, die Tibet-Bahn, vor. Auch ein Besuch bei 
den beliebten Panda-Bären darf in einer Sendung über China nicht 
fehlen. Weiter hat Daniel chinesische Shaolin-Mönche ins Studio 
geladen, die ihre spektakulären Kampfkünste vorführen - Sprünge, 
Salti, wirbelnde Stöcke und Schwerter scheinen die Schwerkraft 
aufzuheben. Großmeister Shi Yongchuan gibt Auskunft, was sich hinter 
den vielen Symbolen der chinesischen Schrift verbirgt und zeigt 
Daniel Fischer, wie man "Computer" auf Chinesisch schreibt. Piet 
Flosse übt sich im Essen mit Stäbchen und löst die Probleme dabei wie
immer auf seine ganz eigene Robbenart.
Weitere Informationen und Hintergründe sowie eindrucksvolle Bilder
von China und ein Online-Gewinnspiel finden sich unter 
www.tivi.de/12oder3. Dort kann auch die komplette Sendung bis zu 
sieben Tage nach Ausstrahlung im ZDF abgerufen werden.
Fotos sind erhältlich über den ZDF-Bilderdienst, Telefon 
06131-706100, und über 
http://bilderdienst.zdf.de/presse/einszweioderdrei

Pressekontakt:

ZDF-Pressestelle

Telefon: 06131 / 70 - 2120
Telefon: 06131 / 70 - 2121

Original-Content von: ZDF, übermittelt durch news aktuell