ZDF

ZDF feiert Karlheinz Böhm mit Live-Gala zum 80. Geburtstag / Premiere für neuen ZDF-Moderator Markus Lanz

    Mainz (ots) - Am Mittwoch, 23. April 2008, 20.15 Uhr gratuliert das ZDF dem Gründer der Hilfsorganisation "Menschen für Menschen" mit einer großen Spendengala zum 80. Geburtstag: "Alles Gute Karlheinz Böhm - Ein Leben für Afrika".

    Mit der großen Abendveranstaltung live aus München begeht zugleich Markus Lanz seinen Einstand beim ZDF. Der Moderator, der 1969 in Bruneck in Südtirol geboren wurde, hat gemeinsam mit Karlheinz Böhm am 16. April Geburtstag. Doch dies ist nicht die einzige Gemeinsamkeit, denn Lanz engagiert sich seit mehreren Jahren für Wasserprojekte in Äthiopien.

    Der Schauspieler Karlheinz Böhm, 1928 in Darmstadt als Sohn des Dirigenten Karl Böhm und der Sängerin Thea Linhard geboren, widmet sein Leben seit 27 Jahren hilfsbedürftigen Menschen in Äthiopien. Gemeinsam mit seiner äthiopischen Frau Almaz setzt er sich für die Ärmsten der Armen ein. Sein eindringlich formulierter Wunsch in der ZDF-Geburtstagsgala lautet deshalb: "Wenn Sie mir eine Freude machen wollen, dann spenden Sie an 'Menschen für Menschen'".

    In der 90-minütigen Sendung gratulieren viele Schauspieler und Weggefährten. Bundespräsident Horst Köhler und Bundeskanzlerin Angela Merkel melden sich mit Grußbotschaften zu Wort. Im Zentrum der TV-Gala stehen aber die Menschen in Äthiopien, die auf Hilfe angewiesen sind. Deshalb waren Prominente wie Wolfgang und Stephanie Stumph, Ann-Kathrin Kramer, Hardy Krüger jr. und auch Moderator Markus Lanz in den äthiopischen Projektgebieten, um sich ein Bild von der Arbeit von "Menschen für Menschen" zu machen und in der Sendung bewegende Schicksale vorzustellen.

    Wie man Zukunft schenken kann, zeigt die Punkband "Killerpilze". Sie hat Jugendliche in dem Ort Abdul Kadir besucht, die dank einer neuen Schule endlich Zugang zu Bildung haben. Eine Spende von 50 Euro sichert einem Kind eine sechsjährige Schulbildung - die Grundlage dafür, sich selbst aus der Armut befreien zu können. Noch immer haben nur die Hälfte aller Kinder in Äthiopien diese Chance. Deshalb hat sich "Menschen für Menschen" bei der Bekämpfung des Bildungsnotstandes mit der neuen Initiative "ABC - 2015" große Ziele gesetzt. Bis 2015 soll die Alphabetisierungsrate stark erhöht und die Basis dafür geschaffen werden, Hunderttausenden Kindern eine Schulbildung zu ermöglichen.

    An den Spendentelefonen helfen Yvonne Catterfeld, Uschi Glas, Alice und Ellen Kessler, Friedrich von Thun, Harald Krassnitzer, Christian Wolff, Jörg Pilawa, Peter Kraus und Helmut Lotti. Über die Telefonnummer 0180/2225222 (6 Cent aus dem deutschen Festnetz) können die ZDF-Zuschauer die Arbeit der Stiftung in einem der ärmsten Länder der Erde unterstützen. Die Spendenhotline ist rund um die Uhr noch bis zum 24. April besetzt. Spendenkonto der Stiftung Menschen für Menschen: Kto.-Nr. 18180018, Stadtsparkasse München, BLZ 701 500 00.

    Markus Lanz ist im ZDF bereits am 3. Juni wieder zu sehen: In der Talksendung "Markus Lanz" wird er bis einschließlich 4. September dreimal wöchentlich mit seinen Gästen über aktuelle Themen sprechen - kontrovers, erklärend und persönlich. Ab 6. Juni heißt es dann immer freitags "Lanz kocht".

    Fotos sind erhältlich ab Donnerstag, 24. April 2008, 12.00 Uhr, über den ZDF-Bilderdienst, Telefon: 06131 - 706100, und über http://bilderdienst.zdf.de/presse/allesgutekarlheinzboehm O-Töne über www.all4radio.de

Pressekontakt:
ZDF-Pressestelle

Telefon: 06131 / 70 - 2120
Telefon: 06131 / 70 - 2121

Original-Content von: ZDF, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: ZDF

Das könnte Sie auch interessieren: