Das könnte Sie auch interessieren:

Mehr drin zum selben Preis: ALDI TALK stockt Datenvolumen inkl. LTE deutlich auf

Essen/Mülheim a. d. Ruhr (ots) - ALDI TALK stockt das Datenvolumen in seinen Kombi-Paketen, Internet-Flatrates ...

kinokino Publikumspreis geht an "Another Reality" / Erstmals verleihen 3sat und Bayerischer Rundfunk den Preis des Filmmagazins gemeinsam

Mainz (ots) - Die Redaktion von "kinokino", dem Filmmagazin von 3sat und Bayerischem Rundfunk, lobte auf dem ...

Neue Folgen bei RTL II: "Voller Leben - Meine letzte Liste"

München (ots) - - Zweite Staffel der Dokumentationsreihe mit sechs neuen Folgen - Myriam von M. erfüllt ...

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von ZDF

28.03.2008 – 15:02

ZDF

Duell zwischen Hale Berry und Sharon Stone ZDF-Montagskino zeigt "Catwoman" als Free TV-Premiere

    Mainz (ots)

Katzenpower gegen blondes Gift: Oscar-Preisträgerin Halle Berry ("Monster's Ball") und "Basic-Instinct"-Heroine Sharon Stone liefern sich in dem Fantasy-Thriller "Catwoman", den das ZDF-Montagskino am 31. März 2008, 22.15 Uhr, als Free-TV-Premiere präsentiert, das ultimative Zickenduell. Frei nach dem Comic von Bob Kane inszenierte der französische Kinomagier Pitof ("Vidocq") in dem US-amerikanischen Spielfilm 2004 die Geschichte einer kleinen Grafikerin, die einem mächtigen Kosmetikunternehmen den Kampf ansagt.

    Konzernchef George Hedare (Lambert Wilson) und seine Frau Laurel (Sharon Stone), ein in die Jahre gekommenes Supermodel, wollen mit einer neuen Anti-Aging-Creme den Schönheitsmarkt revolutionieren. Doch die neue Geheimwaffe zeigt in ersten Tests unangenehme Nebenwirkungen, von denen die Angestellte Patience (Halle Berry) per Zufall erfährt. Auf der Flucht vor ihrem skrupellosen Chef stürzt sie mehrere Stockwerke in die Tiefe, doch wie durch ein Wunder überlebt sie den tödlichen Fall - allerdings in etwas veränderter Form: Von Stund an streift sie als in hautenges Lackleder gekleidete Catwoman durch die Stadt und schwört ihrem Ex-Chef furchtbare Rache. Niemand ist der neugeborenen Superheldin gewachsen, bis auf den attraktiven Cop Tom Lone (Benjamin Bratt), der sich Hals über Kopf in die mysteriöse Frau verliebt.

    Den Zuschauer erwarten im "ZDF-Montagskino" 100 Minuten fulminantes, actionreiches Fantasy-Abenteuer mit videoclipartigen Kamerafahrten, rasant geschnittenen Kampfszenen, viel Sexappeal und Herzschmerz und dem Duell zweier "Superfrauen": In der Titelrolle brilliert Halle Berry, die als erste afroamerikanische Schauspielerin den Oscar für die beste weibliche Hauptrolle erhielt und gerade mit 41 Jahren ihr erstes Kind bekommen hat. Ihre Gegenspielerin als verbiesterte Konzernchefin ist Sharon Stone, die mit dem Thriller "Basic Instinct" in den neunziger Jahren zur Erotik-Ikone Hollywoods avancierte.

    Fotos sind erhältlich über den ZDF-Bilderdienst, Telefon 06131-706100, und über http://bilderdienst.zdf.de/presse/catwoman

Pressekontakt:
ZDF-Pressestelle

Telefon: 06131 / 70 - 2120
Telefon: 06131 / 70 - 2121

Original-Content von: ZDF, übermittelt durch news aktuell

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von ZDF
  • Druckversion
  • PDF-Version

Themen in dieser Meldung