ZDF

25 Jahre "Terra X": ZDF präsentiert Zweiteiler "Der Nibelungen-Code" zum Start der Jubiläumsstaffel

    Mainz (ots) - Mit dem Zweiteiler "Der Nibelungen-Code" geht "Terra X" am Sonntag, 23. Dezember, und am Mittwoch, 26. Dezember 2007, jeweils um 19.30 Uhr, in die Jubiläumsstaffel: Der Kulturdoku-Klassiker des ZDF feiert seinen 25. Geburtstag. Seit 1982 präsentiert die Dokumentarreihe in bisher 81 Hochglanzproduktionen "Expeditionen ins Unbekannte" und gibt verblüffende Antworten auf uralte Fragen. Zwischen dem 23. Dezember 2007 und 20. Januar 2008 sind sieben neue Folgen "Terra X" im ZDF-Programm zu sehen.

    Die populäre Sendereihe hat über ein Vierteljahrhundert Fernsehgeschichte geschrieben. "Terra X" ist das Urgestein und die Keimzelle der "ZDF Expedition" am Sonntagabend um 19.30 Uhr und eine der bekanntesten Dokumentarreihen in Europa, die weltweit in über 60 Länder verkauft wurde. Die spannenden und unterhaltsamen Wissenschaftskrimis begründeten den Siegeszug der Archäologie im deutschen Fernsehen.

    Zum Start der neuen Staffel rückt mit dem Zweiteiler "Der Nibelungen-Code" die Fahndung nach den realen Hintergründen des germanischen Heldenepos in den Blickpunkt. Autor Georg Graffe untersucht in Teil 1, "Deckname Siegfried", welche historischen Persönlichkeiten dem Autor als Vorbilder für die Figur des sagenumwobenen Helden dienten. Teil 2, "Kriemhilds Todesspiel", beleuchtet die Rache von Siegfrieds Witwe und das Puzzle aus Fiktion und Fakten, das um Kriemhilds Vergeltungswahn entstanden ist.

    Die weiteren Folgen von "Terra X" präsentieren mit "Kleopatras schwarzen Schwestern" die mächtigen Königinnen von Kusch, neue archäologische Entdeckungen rund um das Weihrauchland Punt sowie die Mythen um Gilgamesch, Goliath und den Priesterkönig Johannes.

    Anlässlich des Jubiläums zeigt das ZDF am Sonntag, 30. Dezember 2007, von 0.25 bis 3.20 Uhr "25 Jahre Terra X - Die lange Nacht", die von den Zuschauern selbst gestaltet werden kann. Zwölf "Terra X"-Klassiker stehen unter www.zdfexpedition.zdf.de zur Wahl, sechs werden nach dem Votum der Zuschauer gezeigt. Im Angebot sind: "Südseeinseln aus Götterhand", "Der Fluch des Pharao", "Dämonen auf dem Dach der Welt", "Audienz bei der Königin von Saba", "Das Mallorca-Komplott", "Karawane nach Petra", "Kreuzfahrt mit Odysseus - Von Troja zur Insel des Windes", "Kreuzfahrt mit Odysseus - Die Heimkehr des Abenteurers", "Das Delphi Syndikat", "Die Jagd nach der Bundeslade", "Fata Morgana - Naturwunder und Zauberspuk", "Lawrence von Arabien - Archäologe in geheimer Mission".

    Fotos sind erhältlich über den ZDF-Bilderdienst, Telefon: 06131 - 706100, und über http://bilderdienst.zdf.de/presse/terrax

    Mainz, 18. Dezember 2007 ZDF Pressestelle

Pressekontakt:
ZDF-Pressestelle

Telefon: 06131 / 70 - 2120
Telefon: 06131 / 70 - 2121

Original-Content von: ZDF, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: ZDF

Das könnte Sie auch interessieren: