Das könnte Sie auch interessieren:

"Die Geissens" werden in den Adelsstand gehoben

München (ots) - "Die Geissens" zwischen Obertauern und Paris - Neue Doppelfolge über Deutschlands wohl ...

Was die PR-Elite besser macht als der Durchschnitt: Exzellenz in der Unternehmenskommunikation

Hamburg (ots) - Was unterscheidet einen durchschnittlichen von einem herausragenden Kommunikationsprofi? Vier ...

Handball-WM 2019: Deutschland gegen Frankreich am Dienstag live im ZDF

Mainz (ots) - Nach den beiden überzeugenden Auftritten gegen Korea und Brasilien sowie dem heutigen Spiel gegen ...

08.02.2000 – 11:06

ZDF

Pressemitteilung
Dreharbeiten zu ZDF-Zweiteiler "Traumzeit" starten am 14. Februar in Australien

    Mainz (ots)

Am 14. Februar starten in Australien die
Dreharbeiten für den neuen ZDF-Zweiteiler "Traumzeit" nach dem
gleichnamigen Roman von Barbara Wood.
    
    Nach der erfolgreichen Produktion "Herzflimmern" ist dies bereits
der zweite Stoff, den das ZDF von der amerikanischen
Bestsellerautorin verfilmt.
    
    Erzählt wird die Geschichte von Joanna Drury, die um 1900 in
Australien die Suche nach einem Landstrich beginnt, den ihr Großvater
vor vielen Jahrzehnten besessen hat und den sie nun nach dem Tod der
Mutter erbt. Es wird eine Suche, die sie durch das ganze Land führt,
voller Missverständnisse und verwoben in ein Familiengeheimnis. Erst
als der Mann, in den sie sich bald nach ihrer Ankunft verliebt und
den sie später heiratet, zusammen mit dem gemeinsamen Kind in Gefahr
gerät, wird sie stark und mutig genug, sich zu einer letzten Suche
ins unerforschte Herz des fünften Kontinents aufzumachen.
    
    Dr. Claus Beling, ZDF-Hauptredaktionleiter Unterhaltung-Wort, der
auch die Rosamunde-Pilcher-Reihe verantwortet, sieht im Erwerb der
Fernsehrechte an Barbara Wood-Romanen einen wichtigen Schritt: "Das
ZDF hat mit der Verfilmung des Gesamtwerks von Rosamunde Pilcher
einen anerkannten und internationalen Erfolg geschaffen. Wir sind
stolz darauf, nun auch mit den Verfilmungen der populären
Bestsellerautorin Barbara Wood einen ähnlichen Weg gehen zu können.
Mit Starbesetzung und an faszinierenden Schauplätzen gedreht, wird es
künftig jedes Jahr eine große Wood-Verfilmung geben."
    
    Unter der Regie von Dieter Kehler spielen Alexandra Kamp, Hardy
Krüger jr., Harry Blank, Anne Brendler, Mariella Ahrens und viele
andere. Die Drehbücher stammen von Gabriele Kister. Produzent ist die
FFP Entertainment, Köln. Die Redaktion hat Dr. Claus Beling.
    
ots Originaltext: ZDF
Im Internet recherchierbar: http://www.newsaktuell.de

Rückfragen bitte an:
ZDF Pressestelle
06131 / 70-2120 und -2121

Original-Content von: ZDF, übermittelt durch news aktuell

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von ZDF
  • Druckversion
  • PDF-Version

Themen in dieser Meldung