Das könnte Sie auch interessieren:

Was die PR-Elite besser macht als der Durchschnitt: Exzellenz in der Unternehmenskommunikation

Hamburg (ots) - Was unterscheidet einen durchschnittlichen von einem herausragenden Kommunikationsprofi? Vier ...

Presseportal.de punktet mit neuem responsiven Design

Hamburg (ots) - Presseportal.de, eines der reichweitenstärksten Portale Deutschlands, punktet ab sofort mit ...

Der neue Mustang Shelby GT500: Kein Serienmodell von Ford war jemals stärker

KÖLN / DETROIT (USA) (ots) - - Top-Athlet: Der neue Ausnahmesportler an der Spitze der Mustang-Baureihe ...

08.02.2000 – 08:49

ZDF

ZDF-Programmhinweis
Dienstag, 7. März 2000, 21.00 Uhr

    Mainz (ots)

    Vom Bimbes, Filz und schwarzen Kassen     Deutschland in der Spendenaffäre     Von Jürgen Bollmann und Bernd Mosebach

    Seit drei Monaten ist die Republik außer Fassung: Wer hat wem, wie viel und warum gespendet? Wird Schäuble den nächsten CDU-Parteitag politisch überleben und welche schwarzen Kassen sind noch unentdeckt? Spendenaffäre und kein Ende?

    Fest steht: Der Skandal um die CDU-Finanzen hat tiefe Spuren im Land hinterlassen. Die Wähler schwanken zwischen Überdruss und Fassungslosigkeit, im Osten macht sich zudem Ernüchterung über das politische System breit, für das man sich 1989 noch voller Hoffnung entschieden hat. Die Veränderungen in der politischen Stimmung, stellen die Wahlforscher fest, waren noch nie so groß wie heute.

    Die CDU-Spitzenkandidaten müssen sich im Landtagswahlkampf von ihren Wahlkampfstrategien verabschieden und gegen die schlechten Meldungen aus Berlin und Wiesbaden ankämpfen. Und auch auf die Medien wirkt die Affäre: Während vor allem im Fernsehen das Nachrichtengeschäft boomt, brechen bei den Zeitungen die politischen Lager auf.

    Der Untersuchungsausschuss tagt, und Kohl fährt mit beim Rosenmontagszug: als Pappfigur. Deutschland in der Spendenaffäre - Deutschland im Karneval. Eine Spurensuche von Jürgen Bollmann und Bernd Mosebach.

ots Originaltext: ZDF
Im Internet recherchierbar: http://www.newsaktuell.de

Rückfragen bitte an:
ZDF Pressestelle
06131 / 70-2120 und -2121

Original-Content von: ZDF, übermittelt durch news aktuell

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von ZDF
  • Druckversion
  • PDF-Version

Themen in dieser Meldung