ZDF

Melodien für mehr als vier Spenden-Millionen
Dieter Thomas Hecks Abschied als ZDF-Moderator

    Mainz (ots) - 4.122.000 Euro an Spendenzusagen gingen für die Arbeit der Deutschen Krebshilfe bis Mitternacht im Rahmen der großen ZDF-Spendengala "Melodien für Millionen" ein. 5,78 Millionen Menschen (Marktanteil 16,1 Prozent) sahen am Sonntag, 18. November 2007, 20.15 Uhr die 42. Ausgabe der Sendung, mit der sich auch Dieter Thomas Heck nach insgesamt genau 38 Jahren und elf Monaten als ZDF-Moderator von seinem Publikum verabschiedete:

    Heck, der am 29. Dezember 2007 70 Jahre alt und an diesem Tag vom ZDF mit einer großen Geburtstagsgala geehrt wird, tritt kürzer und wird dem Sender künftig nur noch als Schauspieler in verschiedenen Produktionen zur Verfügung stehen. Die "Melodien für Millionen" präsentierte der legendäre Schnellsprecher und Hitparaden-Moderator seit der ersten Ausgabe am 2. Februar 1985. Seit 1994 wird in der Sendung für die Deutsche Krebshilfe gesammelt, und in diesen 14 Jahren kamen auf diese Weise insgesamt weit über 50 Millionen Euro zusammen.

    Bewegende Momente der Sendung waren unter anderen die Rede von Hecks Ehefrau Ragnhild, die in diesem Jahr selbst an Krebs erkrankte, sowie der Abschied des Moderators von seinem Team am Ende der Gala, an der neben der Präsidentin der Deutschen Krebshilfe Prof. Dr. Dagmar Schipanski auch zahlreiche musikalische Gäste wie André Rieu, Karel Gott und Peter Maffay mitwirkten.

    Noch am Montag von 8 bis 13 Uhr sind die Spendentelefone besetzt und man kann unter der Aktionstelefonnummer 0180-2 10 10 30 (6 Cent pro Anruf aus dem deutschen Festnetz) oder über die Faxnummer 0180-2 10 10 50 spenden. Die Kontonummer der Deutschen Krebshilfe lautet: 90 90 93, Sparkasse KölnBonn (BLZ 370 501 98).

    Fotos sind erhältlich ab Montag, 14.00 Uhr, über den ZDF-Bilderdienst, Telefon: 06131 - 706100, und über http://bilderdienst.zdf.de/presse/melodienfuermillionen

    Mainz, 19. November 2007 ZDF Pressestelle

Pressekontakt:
ZDF-Pressestelle

Telefon: 06131 / 70 - 2120
Telefon: 06131 / 70 - 2121

Original-Content von: ZDF, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: ZDF

Das könnte Sie auch interessieren: