PRESSEPORTAL Presseportal Logo
Alle Storys
Folgen
Keine Story von ZDF mehr verpassen.

31.10.2007 – 10:35

ZDF

ZDF überträgt Eröffnungsgottesdienst der EKD-Synode live aus Dresden

Mainz (ots)

Aus der evangelisch-lutherischen Kreuzkirche in
Dresden überträgt das ZDF am Sonntag, 4. November 2007, 9.30 Uhr, 
live den Eröffnungsgottesdienst der EKD-Synode, die zu viertägigen 
Beratungen in der Elbestadt zusammenkommt.
Gemeinsam mit Landesbischof Jochen Bohl und Pfarrer Joachim 
Zirkler feiern die 120 Mitglieder der Synode, die gastgebende 
Gemeinde, die Mitglieder des Rates der EKD und der Kirchenkonferenz 
sowie zahlreiche Gäste aus Ökumene und öffentlichem Leben diesen 
Gottesdienst. Sie verstehen ihn als geistlichen Auftakt der Tagung, 
die sich unter dem Motto "Evangelisch Kirche sein" mit dem Aufbruch 
und dem Reformprozess der evangelischen Kirche beschäftigen wird.
Prediger im Eröffnungsgottesdienst ist der Bischof der 
gastgebenden Landeskirche Sachsen, Jochen Bohl. Im Mittelpunkt seiner
Predigt stehen die Worte aus Micha 6, 6-8: "Es ist Dir gesagt Mensch,
was gut ist, und was der Herr von Dir fordert, nämlich Gottes Wort 
halten und Liebe üben und demütig sein vor Deinem Gott."
Musikalisch wird der Gottesdienst vom Kreuzkantor Roderich Kreile 
und den Knaben des Kreuzchors gestaltet. Die Orgel spielt  
Kreuzorganist Holger Gehring. Hinzu kommt das Trompeten Consort der 
Sächsischen Staatskapelle aus Dresden.
Im Anschluss an die rund einstündige Sendung gibt es bis 14.00 Uhr
ein telefonisches Gesprächsangebot der evangelischen Kirche unter 
Tel: 01803 / 678376 (6 Cent pro Minute aus dem deutschen Festnetz).
Mainz, 31. Oktober 2007
ZDF Pressestelle

Pressekontakt:

ZDF-Pressestelle

Telefon: 06131 / 70 - 2120
Telefon: 06131 / 70 - 2121

Original-Content von: ZDF, übermittelt durch news aktuell