ProSieben

Die Macht der Fantasie: Tim Burtons "Big Fish" auf ProSieben

Die Macht der Fantasie: Tim Burtons "Big Fish" auf ProSieben
Macht der Fantasie: Tim Burtons "Big Fish" auf ProSieben. Der Meister des Makaberen zeigt sich in diesem berührenden Fantasy-Drama von seiner einfühlsamen Seite. Die unglaublichen Lebensgeschichten des Handlungsreisenden Edward Bloom (Ewan McGregor) sind ein farbenprächtiges Bekenntnis zur Macht der... mehr

    München (ots) -

    - Querverweis: Bild wird über obs versandt und ist unter
        http://www.presseportal.de/galerie.htx?type=obs abrufbar -

    Der Meister des Makaberen zeigt sich in diesem berührenden Fantasy-Drama von seiner einfühlsamen Seite. Die unglaublichen Lebensgeschichten des Handlungsreisenden Edward Bloom (Ewan McGregor) sind ein farbenprächtiges Bekenntnis zur Macht der Fantasie  ... ProSieben zeigt "Big Fish" am Dienstag, 30. Oktober 2007, um 20.15 Uhr zum ersten Mal im Free-TV.

    Will Bloom (Billy Crudup) kehrt nach langer Zeit nach Hause zurück. Der ernsthafte Journalist hatte sich vor Jahren mit seinem Vater Edward (Albert Finney) überworfen, weil er ihn für einen krankhaften Lügner hält. Doch als der alte Herr im Sterben liegt, macht Will einen letzten Versuch, die Wahrheit hinter den unglaublichen Berichten zu finden. Bald stellt er fest, dass Edwards grandiose Lebens-"Geschichten" mehr sind als die Spinnereien eines Wichtigtuers. Während er die abenteuerlichen Begebenheiten nacherzählt, begibt sich Will auf eine fantastische Reise durch die skurrile Welt seines Vaters: Schon als Junge scheint Edward (Ewan McGregor) zu großen Dingen bestimmt. Im Glasauge einer Hexe (Helena Bonham Carter) sieht er seine Zukunft. Später zieht er mit dem unglücklichen Riesen Karl (Matthew McGrory) in die Welt und findet mit ihm eine neue Heimat im Zirkus des umtriebigen Amos (Danny DeVito). Dort trifft er seine große Liebe Sandra (Alison Lohman), für die er fortan Himmel und Hölle in Bewegung setzt ...

    Hintergrund: "Big Fish" ist mit seinen phantastischen Sets und skurrilen Charakteren zwar ein "echter Tim Burton" - die Geschichte selbst wirkt jedoch für den Meister des Skurrilen ungewohnt optimistisch und kommt beinahe ohne den sonst bei Burton üblichen Zynismus aus.

    "Big Fish"(OT: "Big Fish") Zum ersten Mal im Free-TV USA 2003 Regie: Tim Burton Genre: Fantasy / Drama

    Bei Fragen:

    ProSieben Television GmbH Programmkommunikation Peter Esch Tel. +49 [89] 9507-1177 Fax +49 [89] 9507-91177 peter.esch@ProSieben.de www.presse.ProSieben.de

    Fotoredaktion: Arzu Yurdakul Tel. +49 [89] 9507-1161 Fax +49 [89] 9507-91161 arzu.yurdakul@ProSieben.de Geschäftsführung: Andreas Bartl Firmensitz: Unterföhring HRB 133394 AG München USt.-ID.-Nr. DE 813046113 St.-Nr. 9143/104/10137

Original-Content von: ProSieben, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: ProSieben

Das könnte Sie auch interessieren: