Alle Meldungen
Abonnieren
Abonnieren Sie alle Meldungen von ZDF

08.10.2007 – 13:01

ZDF

Drehstart für Psycho-Krimi "Braams" in Berlin
Neuer ZDF-Fernsehfilm der Woche mit Jan Gregor Kremp in der Hauptrolle

    Mainz (ots)

Am Dienstag, 9. Oktober 2007, beginnen in Berlin die Dreharbeiten zu dem Thriller "Braams" (Arbeitstitel). Jan Gregor Kremp spielt darin Paul Braams, Professor für Kriminologie und Vater eines erwachsenen Sohnes (Adrian Topol), dessen Ehefrau, eine Ärztin, vor über einem Jahr auf mysteriöse Weise verschwunden ist.

    Die Geschichte, die mit vielen Rückblenden arbeitet, stammt von Matthias Popp ("Der Elefant"): Der wegen Mordes an einem Musiklehrer verurteilte Jan Hartmann (Markus Tomczyk) sucht Kontakt zu Paul Braams und stellt ihm in Aussicht, ihn über das Schicksal seiner Frau aufzuklären, falls Braams seine Unschuld beweise. Hartmann war Patient von Braams' Ehefrau. Der Professor lässt sich auf den Deal ein und macht sich mit Unterstützung seiner studentischen Assistenten Maja (Dorka Gryllus) und Chris (Steffen Schroeder) auf die Suche nach dem wahren Mörder. Gerade als Braams von Hartmanns Unschuld überzeugt ist, gibt es neue Zweifel.

    Regie führt Sven Taddicken ("Emmas Glück"). In weiteren Rollen sind unter anderen Gerd Wameling, Valentin Platareanu, Peter Franke und Ilona Schulz zu sehen. Produzenten sind Beatrice Kramm und Rainer Poelmeyer (Polyphon Film und Fernsehgesellschaft mbH). Die Redaktion im ZDF hat Pit Rampelt. Die Dreharbeiten dauern voraussichtlich bis zum 9. November 2007. Ein Sendetermin steht noch nicht fest.

    Mainz, 8. Oktober 2007 ZDF Pressestelle

Pressekontakt:
ZDF-Pressestelle

Telefon: 06131 / 70 - 2120
Telefon: 06131 / 70 - 2121

Original-Content von: ZDF, übermittelt durch news aktuell