Alle Meldungen
Abonnieren
Abonnieren Sie alle Meldungen von Schön Klinik

20.11.2019 – 09:04

Schön Klinik

Pressemitteilung // Gesundheitsgespräch "Schulter und Ellenbogen" am 28. November

Pressemitteilung // Gesundheitsgespräch "Schulter und Ellenbogen" am 28. November
  • Bild-Infos
  • Download

Ein Dokument

Die Schön Klinik Vogtareuth informiert im Gesundheitsgespräch am 28. November ab 19 Uhr, wie G elenkschmerzen in Schulter und Ellenbogen gezielt behandelt werden können.

Dr. Michael Goebel und Dr. Alexander Kahle, Chefärzte der Klinik für Orthopädie der Schön Klinik Vogtareuth, informieren in dem aktuellen Gesundheitsgespräch am 28. November ab 19 Uhr über Ursachen und moderne Behandlungsstrategien bei Gelenkschmerzen in Schulter oder Ellenbogen.

Schulter- und Ellenbogengelenke gehören zu den beweglichsten Gelenken unseres Körpers und ermöglichen dadurch unsere komplexen Armbewegungen. "Aufgrund der hohen Komplexität des Aufbaus sind sie aber auch besonders anfällig für Verletzungen und degenerative Verschleißerscheinungen (beispielsweise Schulterarthrose). Beschwerden in Schulter oder Ellenbogen können nicht nur im Sport, sondern auch im Alltag zu erheblichen Einschränkungen führen. Konservative Maßnahmen, wie beispielsweise Physiotherapie und schmerzlindernde, entzündungshemmende Therapien (Tabletten, Spritzen, etc.), helfen, die Beweglichkeit zu verbessern und Beschwerden zu lindern", erläutert Dr. Goebel.

Liegen jedoch ein chronischer oder ein struktureller Schaden (beispielsweise eine Verletzung durch Sport oder einen Unfall) vor, kann die konservative Therapie nur eine begrenzte Linderung erreichen und die Ursache nicht beheben. "Viele Verletzungen lassen sich mit minimal-invasiven, arthroskopischen Techniken (sog. "Schlüsselloch-Chirurgie") sehr erfolgreich und schonend behandeln", so Dr. Kahle. Der erfahrene Facharzt für Orthopädie und Unfallchirurgie weiß: "Durch die minimal-invasiven Zugänge wird so wenig Gewebe wie möglich verletzt, so dass die Patienten nach der Operation weniger Schmerzen haben und nur sehr kleine Narben zurückbleiben. Nach einer sogenannten Schlüsselloch-OP ist oft eine schnellere Mobilisation möglich."

Die Experten im Fachzentrum für Orthopädie der Schön Klinik Vogtareuth verfügen über umfangreiche Erfahrung in der Behandlung von Schulter- und Ellenbogenverletzungen. Zudem wurde die Schön Klinik Vogtareuth von der Deutschen Gesellschaft für Orthopädie und Orthopädische Chirurgie (DGOOC) als "EndoProthetikZentrum" zertifiziert und erfüllt damit besonders hohe Qualitätskriterien beim Thema Kunstgelenk.

Das Gesundheitsgespräch informiert die Teilnehmer über Ursachen und Behandlungsmöglichkeiten bei Schmerzen in der Schulter oder im Ellenbogen und bietet Raum für Fragen und Gespräche mit den Experten der Schön Klinik. Eine Anmeldung ist nicht erforderlich, die Teilnahme ist kostenfrei.

Wenn Schulter oder Ellenbogen schmerzen - innovative konservative Therapien und moderne Chirurgie

- Termin: Donnerstag 28. November 2019 ab 19 Uhr
- Ort: Schön Klinik Vogtareuth, Krankenhausstr. 20, 83569 Vogtareuth 
- Referenten: Dr. Michael Goebel, Chefarzt Fachzentrum Orthopädie, Dr. 
  Alexander Kahle, Chefarzt Fachzentrum Orthopädie 

Über die Schön Klinik Vogtareuth

Die Schön Klinik Vogtareuth ist eine international anerkannte Fachklinik mit 400 Betten. Bei der Behandlung und Rehabilitation von Kindern mit neurologischen und orthopädischen Erkrankungen sowie Fehlbildungen der Extremitäten ist sie mit ihren Spezialisierungen in Neuropädiatrie mit Epilepsie-Zentrum, Kinderorthopädie sowie Wirbelsäulen-Chirurgie mit Skoliose-Zentrum international führend. Darüber hinaus ist die Klinik spezialisiert auf Erkrankungen des Bewegungsapparats (Orthopädie, Wirbelsäulenchirurgie sowie Handchirurgie), die Neurochirurgie mit Epilepsie-Chirurgie, die Herz- und Gefäß-Chirurgie sowie neurologische Erkrankungen, insbesondere Epilepsie. Ob konservativ oder operativ, ambulant oder stationär - die Schön Klinik Vogtareuth bietet Patienten durch alle Behandlungsphasen hindurch exzellente medizinische Unterstützung.

www.schoen-klinik.de/vogtareuth

Über die SCHÖN KLINIK

Die größte familiengeführte Klinikgruppe Deutschlands behandelt alle Patienten, ob gesetzlich oder privat versichert. Seit der Gründung durch die Familie Schön im Jahr 1985 setzt das Unternehmen auf Qualität und Exzellenz durch Spezialisierung. Seine medizinischen Schwerpunkte sind Psychosomatik, Orthopädie, Neurologie, Chirurgie und Innere Medizin. An derzeit 26 Standorten in Bayern, Hamburg, Hessen, Nordrhein-Westfalen, Schleswig-Holstein sowie Großbritannien behandeln 10.600 Mitarbeiter jährlich rund 300.000 Patienten. Seit vielen Jahren misst die Schön Klinik Behandlungsergebnisse und leitet daraus regelmäßig relevante Verbesserungen für ihre Patienten ab.

Claudia Rieling
Referentin Unternehmenskommunikation & PR

Schön Klinik
Seestraße 5a
83209 Prien am Chiemsee 
T +49 8051 695-306
http://www.schoen-klinik.de
CRieling@schoen-klinik.de