Das könnte Sie auch interessieren:

Was die PR-Elite besser macht als der Durchschnitt: Exzellenz in der Unternehmenskommunikation

Hamburg (ots) - Was unterscheidet einen durchschnittlichen von einem herausragenden Kommunikationsprofi? Vier ...

"Die Geissens" werden in den Adelsstand gehoben

München (ots) - "Die Geissens" zwischen Obertauern und Paris - Neue Doppelfolge über Deutschlands wohl ...

Big Bang zum Abschluss: Wer gewinnt das Finale der ProSieben-Show "Masters of Dance"?

Unterföhring (ots) - Wer gewinnt die ProSieben-Show "Masters of Dance"? Im großen Finale am Donnerstag, 10. ...

10.01.2019 – 10:51

Schön Klinik

Presseeinladung: Einweihung "OP der Zukunft" der Schön Klinik Eilbek (14.1.19)

  • Bild-Infos
  • Download

Ein Dokument

37-Millionen-Investition für Patienten, Mitarbeiter und die Umwelt: Schön Klinik präsentiert "OP der Zukunft"

In gut zweijähriger Bauzeit ist mit einem Aufwand von rund 37 Millionen Euro eines der größten Hamburger Klinikprojekte entstanden: Der "OP der Zukunft" der Schön Klinik Hamburg Eilbek wird in Anwesenheit von Cornelia Prüfer-Storcks, Hamburger Senatorin für Gesundheit und Verbraucherschutz, und Dieter Schön, Vorsitzender des Verwaltungsrats der Schön Klink SE, eingeweiht. Dazu laden wir Sie hiermit herzlich ein.

Termin: Freitag, 18. Januar, 10.30 Uhr

Ort: Dehnhaide 120, 22081 Hamburg

Nach der Begrüßung durch Klinikgeschäftsführer Dr. Arne Berndt und Grußworten von Senatorin Prüfer-Storcks und Dieter Schön laden wir Sie auch zu einer Führung durch den "OP der Zukunft" ein.

Auf einer Grundfläche von 2.300 Quadratmetern mit einer Bruttogeschossfläche von 9.000 Quadratmetern gibt es nun insgesamt zwölf OP-Säle im Erdgeschoss und in der ersten Etage sowie auf jedem der beiden Stockwerke vier Einleitungsplätze. Eine Besonderheit ist ein OP-Bereich, in dem Patienten mit isolierpflichtigen Krankheitserregern wie MRSA getrennt von allen anderen Patienten transportiert, eingeschleust und postoperativ überwacht werden können.

Das Untergeschoss des OP-Komplexes enthält unter anderem die Zentrale Sterilgutversorgungsabteilung (ZSVA). Insgesamt hat der Neubau hat einen Bruttorauminhalt von 43.000 Kubikmetern, das entspricht dem Volumen von mehr als 100 Einfamilienhäusern.

Bitte teilen Sie uns bis Montag, 14. Januar, mit, ob Sie bzw. ein anderes Mitglied Ihrer Redaktion dabei sein werden und welche Gesprächs- bzw. Foto- und Drehwünsche Sie haben.

Rückfragen und Zusagen bitte an: Pressebüro BKM GbR, zuständig: Ludwig Rademacher, Tel. 040 8787 7950 und 0178 414 8509, E-Mail rademacher@hamburg-bkm.de

Über die Schön Klinik Hamburg Eilbek

Seit mehr als 10 Jahren gehört die Schön Klinik Hamburg Eilbek zur Schön Klinik, einer Klinikgruppe in privater Trägerschaft (Familie Schön). Die mehr als 1.700 Mitarbeiter des 750 Betten-Hauses versorgen jährlich rund 50.000 Patienten stationär, teilstationär und ambulant. Das Krankenhaus im Herzen von Hamburg sichert die Schwerpunktversorgung der örtlichen Bevölkerung und verfügt darüber hinaus über Spezialabteilungen für die Versorgung von Patienten aus dem In- und Ausland. Die Schön Klinik Hamburg Eilbek ist Akademisches Lehrkrankenhaus der Universität Hamburg und verfügt heute über Fachabteilungen für Orthopädie, Unfallchirurgie, Wirbelsäulenchirurgie, Septische Knochen- und Weichteilchirurgie, Geriatrie, Viszeralchirurgie, Innere Medizin, Endokrine Chirurgie, Adipositaschirurgie, Neurologie und neurologische Frührehabilitation sowie Psychosomatik und Psychiatrie. Eine zentrale Notaufnahme mit Funktionsdiagnostik und Radiologie sowie eine interdisziplinäre Intensivstation mit angeschlossener Überwachungseinheit komplettieren das Leistungsportfolio der Klinik.

www.schoen-klinik.de/hamburg-eilbek

Über die SCHÖN KLINIK

Die größte familiengeführte Klinikgruppe Deutschlands behandelt alle Patienten, ob gesetzlich oder privat versichert. Seit der Gründung durch die Familie Schön im Jahr 1985 setzt das Unternehmen auf Qualität und Exzellenz durch Spezialisierung. Seine medizinischen Schwerpunkte sind Psychosomatik, Orthopädie, Neurologie, Chirurgie und Innere Medizin. An derzeit 23 Standorten in Bayern, Hamburg, Hessen, Nordrhein-Westfalen, Schleswig-Holstein sowie Großbritannien behandeln 10.000 Mitarbeiter jährlich rund 300.000 Patienten. Seit vielen Jahren misst die Schön Klinik Behandlungsergebnisse und leitet daraus regelmäßig relevante Verbesserungen für ihre Patienten ab.

Viele Grüße

Astrid Reining

Referentin Unternehmenkommunikation & PR
Schön Klinik SE
T +49 4192 504-7140
M +49 170 361 37 08
http://www.schoen-klinik.de
AReining@schoen-klinik.de 

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Schön Klinik
  • Druckversion
  • PDF-Version

Themen in dieser Meldung