PRESSEPORTAL Presseportal Logo
Alle Storys
Folgen
Keine Story von VDP - Bundesverband Deutscher Privatschulen e.V. mehr verpassen.

23.04.2020 – 13:37

VDP - Bundesverband Deutscher Privatschulen e.V.

PS: VDP begrüßt zusätzliche Mittel für die digitale Bildung

PRESSESTATEMENT DES VDP

... zu den Beschlüssen des Koalitionsausschusses

VDP begrüßt zusätzliche Mittel für die digitale Bildung

Verbandspräsident Klaus Vogt:

„Zusätzliche Mittel für die digitale Bildung – das ist erst einmal eine gute Nachricht und zeigt, dass die digitale Bildung an den Schulen auch zur Bewältigung der Coronakrise weiter ins Bewusstsein der Koalition gerückt ist. Nach dem Digitalpakt, bei dem trägerneutral alle Schulen antragsberechtigt sind, begrüßen wir das gestrige Maßnahmenpaket in Anbetracht der Krise. Auch wenn es noch viele offene Fragen wie beispielsweise zur Antragsstellung, Verteilung und Auszahlung gibt, ist es wichtig, alle hierfür in Frage kommenden Schülerinnen und Schüler sowie Schulen und somit auch die Schulen in freier Trägerschaft ihrer bei der Vergabe der zusätzlichen Mittel zu berücksichtigen.“

Mit freundlichen Grüßen
Beate Bahr 
-Pressesprecherin-

Verband Deutscher Privatschulverbände e.V.
Bildungseinrichtungen in freier Trägerschaft                 
Bundesgeschäftsstelle
Markgrafenstraße 56
10117 Berlin
 
Präsident Dr. Klaus Vogt
Bundesgeschäftsführer Dietmar Schlömp
AG Berlin-Charlottenburg VR26815B
StNr. 27/620/58863

Tel.:    +49 30 / 28 44 50 88-0
Fax:    +49 30 / 28 44 50 88-9
Mobil: +49 171 / 324 94 32
E-Mail: bahr@privatschulen.de
Internet: www.privatschulen.de