Drooms GmbH

Drooms unterstützt cross-border M&A-Transaktion von EOLFI, einem französischen Pionier im Bereich schwimmender Windkraftanlagen

Alexandre Grellier_CEO und Mitgründer Drooms

Ein Dokument

- Das französische Unternehmen EOLFI und die spanische Gruppe ACS-Cobra Concesiones konkretisieren Partnerschaft - Das Windparkprojekt in Taiwan stellt eine strategische Etappe beim weltweiten ökologischen Wandel dar

Anbei finden Sie die aktuelle Pressemeldung von Drooms über eine Transaktion im Bereich Erneuerbarer Energien:

Drooms unterstützt cross-border M&A-Transaktion von EOLFI, einem französischen Pionier im Bereich schwimmender Windkraftanlagen

- Der virtuelle Datenraum von Drooms wurde genutzt, um den Zugang zu 
  vertraulichen Unterlagen im Rahmen dieser grenzübergreifenden Transaktion zu 
  erleichtern 

EOLFI, das französische Unternehmen für schwimmende Windkraftanlagen, und die spanische Firma ACS-Cobra Concesiones haben eine Partnerschaft geschlossen, die die Entwicklung von kommerziell genutzten, schwimmenden Windparkprojekten in Taiwan gewährleisten und beschleunigen soll. Im Zuge dessen hat die spanische Firma Cobra Concesiones eine Beteiligung erworben, die sie langfristig zum Mehrheitsaktionär von Eolfi Greater China, einer Tochtergesellschaft von EOLFI, machen wird. Das 2004 gegründete und in Frankreich und Taiwan niedergelassene Unternehmen EOLFI ist eine ehemalige Tochter der Gruppe Veolia Environnement. Die internationale Partnerschaft umfasst ein Portfolio aus vier kommerziell genutzten, schwimmenden Windkraftparks mit einer Gesamtkapazität von 2 GW, was ca. 300 schwimmenden Windturbinen entspricht. Zur Ausführung der Due Diligence hat EOLFI sich an Drooms gewendet, um den beteiligten Akteuren die Möglichkeit zu geben, die mit der Transaktion verbundenen Unterlagen sicher einzusehen.

Bei Projektbeginn suchte Antoine Ecochard, CFO bei EOLFI France, nach einer zuverlässigen und ergonomischen Lösung, die folgende Kriterien erfüllen musste: Erstens sollten alle Dokumente in Zusammenhang mit den im Besitz von EOLFI und EOLFIs taiwanesischer Tochter Eolfi Greater China befindlichen Aktiva an einem zentralen und sicheren Ort zusammengeführt werden, und zweitens sollten diese Dokumente für potenzielle, in Europa und vor allem Spanien verteilte Investoren einsehbar gemacht werden. "Drooms hat unseren strengen Auswahlkriterien für diese cross-border Transaktion perfekt entsprochen: Ein ergonomischer und intuitiver virtueller Datenraum, der Anwendern und Projekt-Administratoren sofortigen Zugriff auf die Unterlagen ermöglicht. Das mehrsprachige Team war während der gesamten Transaktionsdauer ständig erreichbar - womit der Dienstleister Drooms einen echten Mehrwert bietet."

"Wir sind besonders stolz darauf, diese von EOLFI geleitete Transaktion unterstützt zu haben. Schwimmende Windkraft ist eine neue und vielversprechende Technologie, die einen großen Beitrag zum ökologischen Wandel leistet und das Potenzial hat, die heutige Energieerzeugung zu revolutionieren", so Alexandre Grellier, Geschäftsführer von Drooms.

Sollten Sie weitere Informationen benötigen, melden Sie sich gerne bei mir.

Mit besten Grüßen

Miriam Mündnich

Pressesprecherin Drooms

Über EOLFI
EOLFI ist ein 2004 gegründetes, unabhängiges mittelständisches Unternehmen, das
auf die Entwicklung und Erzeugung von Elektrizität aus erneuerbaren Energien wie
Solar, Fotovoltaik oder Wind spezialisiert ist. Das Angebot des Unternehmens
richtet sich an Kommunen, Industriebetriebe und Investoren. Als Betreiber, der
über ein globales Angebot verfügt, deckt EOLFI sämtliche Etappen der
Wertschöpfungskette ab: Projektentwicklung, Finanzierung, Bau und Betrieb. Seit
2008 konzentriert sich EOLFI hauptsächlich auf Entwicklungsaktivitäten - Solar-
und Windprojekte, an Land und ab 2012 auch im Meer, in Frankreich und in Taiwan.
EOLFI entwickelt schwimmende Windkraftprojekte im Mittelmeer, in der Bretagne
und in Taiwan. Außerdem geht EOLFI zudem einer Forschungs- und
Entwicklungstätigkeit nach, die auf innovierende Technologien im Bereich
erneuerbarer Energien ausgerichtet ist: Das Windkraftkonzept SPINFLOAT mit
vertikaler Drehachse, das System zur Unterwasser-Druckluftenergiespeicherung
AGNES, die als Gemeinschaftsprojekt unter der Leitung von EOLFI entwickelte
LIDAR-Boje BLIDAR, und schließlich die Software STATIONIS, die die Architektur
eines schwimmenden Windparks optimieren soll.

Über Drooms
Drooms (drooms.com) ist der führende Anbieter von Secure Cloud-Lösungen in
Europa. Der Software-Spezialist ermöglicht Unternehmen den kontrollierten
Zugriff auf sensible Unternehmensdaten über Unternehmensgrenzen hinweg. Drooms
ist spezialisiert auf maßgeschneiderte Lösungen für die gesamte
Wertschöpfungskette und LifeCycle-Management von Assets. Vertrauliche
Geschäftsprozesse, wie gewerbliche Immobilienverkäufe, Mergers & 
Acquisitions,
NPL-Transaktionen oder Board Communication werden mit Drooms sicher, transparent
und effizient abgewickelt. Zum Kundenstamm gehören weltweit führende
Immobilienunternehmen, Berater, Kanzleien und Konzerne wie die METRO GROUP,
Evonik, Morgan Stanley, JLL, JP Morgan, CBRE, Rewe oder die UBS.

Weitere Informationen: Drooms GmbH, Eschersheimer Landstr. 6, 60322 Frankfurt,
Tel.: 069 / 478640-0, Fax: 069 / 478640-1, E-Mail: office@drooms.com, Internet:
www.drooms.com

Pressesprecherin: Miriam Mündnich, Tel.: 069 / 478640-285, E-Mail:
m.muendnich@drooms.com 
Weiteres Material zum Download

Bild: screenshot NXG renouvelable.png 



Weitere Meldungen: Drooms GmbH

Das könnte Sie auch interessieren: