BR Bayerischer Rundfunk

Bayerisches Fernsehen
Donnerstag, 27. Juli 2006, 21.20 Uhr
laVita
Freiheit für die Bauern

    München (ots) - Moderation: Heike Götz

    Grüne Gentechnik und Preisdumping: Für die bayerischen Bauern gibt es wahrlich genug Gründe zu klagen. Dennoch ist das Bild von den ewig jammernden Subventionsempfängern, das sich vor allem in den Köpfen der Städter festgesetzt hat, nicht richtig. Es gibt nämlich viele Landwirte, die entschlossen die Dinge wieder selbst in die Hand nehmen und sich auf ihren ureigensten Bauernstolz besinnen.

    Heike Götz ist auf den Hochalmen im Werdenfelser Land unterwegs und wundert sich über den Eigensinn von Ziegen, Schafen und - deren Besitzern. Außerdem erfährt sie, warum Bauern sich nicht von der Gentechnik abhängig machen wollen, warum manche Bauern ihren Weizen lieber verheizen als verkaufen und dass in absehbarer Zeit vielleicht ein Milchlieferboykott droht.

Kontakt:
BR Bayerischer Rundfunk
Pressestelle
Telefon: 089 / 5900 2176

Original-Content von: BR Bayerischer Rundfunk, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: BR Bayerischer Rundfunk

Das könnte Sie auch interessieren: