BR Bayerischer Rundfunk

Bayern2Radio
Samstag, 13. Mai 2006, 9.04 Uhr
orange
Samstagsmagazin

    München (ots) - Moderation: Dagmar Schwermer

    Die Themen der Sendung:

    Die Unsichtbaren und die Strahlenden: Kleine Kabinetts-Typologie Seit bald einem halben Jahr regiert Angela Merkel mit einem geschickt zusammengestellten Kabinett. Neben einer Handvoll Routiniers agieren dort einige Aufsteiger und einige nahezu unsichtbare Umsteiger. Ein Psychogramm der Berliner Macht.

    Opposition hält frisch: Wie jung sind die Grünen? Am Wochenende trifft sich die Grüne Jugend in Jena, um gemäß Programm "zu hinterfragen, was in Zukunft unsere Gesellschaft zusammenhält und wie wir nationale und internationale Gerechtigkeit in ein Gleichgewicht bringen können". Die Grünen haben immer noch die jüngste Wählerschaft aller Bundestagsparteien, und seit sie wieder in der Opposition sind, boomt auch der Parteinachwuchs.

    Mahner ohne Macht: Guter Rat für den neuen Menschenrechtsrat Deutschland ist drin, die USA nicht. Im UN-Menschenrechtsrat, den die Vollversammlung am Dienstag gewählt hat, sind auch wieder einige Länder mit diesbezüglich eher schlechtem Ruf wie etwa China, Russland und Saudi-Arabien. Das trübt die Freude von Marianne Heuwagen, der Direktorin von Human Rights Watch Deutschland.

    Florian & Friends: Schon wieder eine Deutschland-Kampagne Bevor "Die Welt zu Gast bei Freunden" ist, sind die Freunde erst mal zu Gast bei Florian Langenscheidt. Am Sonntag lädt der Verleger mehrere hundert deutsche Prominente ein zu Buchvorstellung und Kampagnenstart von "Unser Bestes. 250 Gründe Deutschland heute zu lieben", mit tatkräftiger TV-Unterstützung bei Sabine Christiansen. Zur WM soll das Buch in englischer Sprache an Journalisten, Goethe-Institute und Botschaften verteilt werden. orange schwant nichts Gutes.

    Typisch! Klischees zum Muttertag Mütter reden nur über Kinder. Sie meinen grundsätzlich, das Kind hat zu wenig an. Mütter machen sich zu viele Sorgen und können nicht loslassen. Andererseits: Mutter kocht am besten, riecht am besten, und kümmert sich am besten. Genug der Klischees? orange entlarvt die größten Irrtümer über Mutterglucken und Kampfmütter. Zu Gast: Norbert Bolz, Berliner Medienforscher und konservativer Mitstreiter in Sachen Familie.

    Mit Frühbeis zu Berge: Schutzengel für Gebirgsschützen Am Wochenende reisen 500 bayerische Gebirgsschützen samt Fahnenabordnungen, Blaskapelle und Marketenderinnen nach Rom zur Privataudienz beim Papst. Denn schließlich ist Benedikt XVI. Ehrenmitglied bei der Kompanie Tegernsee. Mit päpstlichem Beistand und dem Ministerpräsidenten als Schutzherrn, sagt Stefan Frühbeis, ist der Schutz der Schützen auf jeden Fall gewährleistet.

    Nachdenken genügt. Stimmts oder stimmts nicht? Unglaubliche und unglaubwürdige Geschichten um viertel vor 10. Mitdenken und einen Bayern2Radio-Rucksack gewinnen: 01801/10 20 31 oder nachdenken@br-online.de

    orange im Internet: www.br-online.de/kultur-szene/sendungen/orange/

Kontakt:
BR Bayerischer Rundfunk
Pressestelle
Telefon: 089 / 5900 2176

Original-Content von: BR Bayerischer Rundfunk, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: BR Bayerischer Rundfunk

Das könnte Sie auch interessieren: