Das könnte Sie auch interessieren:

Presseportal.de punktet mit neuem responsiven Design

Hamburg (ots) - Presseportal.de, eines der reichweitenstärksten Portale Deutschlands, punktet ab sofort mit ...

Big Bang zum Abschluss: Wer gewinnt das Finale der ProSieben-Show "Masters of Dance"?

Unterföhring (ots) - Wer gewinnt die ProSieben-Show "Masters of Dance"? Im großen Finale am Donnerstag, 10. ...

Was die PR-Elite besser macht als der Durchschnitt: Exzellenz in der Unternehmenskommunikation

Hamburg (ots) - Was unterscheidet einen durchschnittlichen von einem herausragenden Kommunikationsprofi? Vier ...

13.04.2006 – 11:28

BR Bayerischer Rundfunk

Bayerisches Fernsehen
Dienstag, 18. April 2006, 20.15 Uhr
Münchner Runde
Albtraum Alter:
Wovon sollen wir leben?
Moderation: Ursula Heller

    München (ots)

Immer mehr ältere Menschen fallen unter die Armutsgrenze: Nullrunden bei der Rente, steigende Abgaben und Unsicherheiten, was die Gesundheitsreform bringt. Sind die Rentner die Verlierer der Großen Koalition? Mit Blick auf die Jungen könnte es noch schlimmer kommen: Nur wer jetzt schon privat vorsorgt, kann im Alter halbwegs komfortabel leben. Ist der Generationenvertrag am Ende? Müssen wir alle unsere Ansprüche herunterschrauben?

    Gäste: Prof. Dr. Kurt Biedenkopf, ehem. Ministerpräsident, CDU Horst Janson, Schauspieler Florian Pronold, Bundestagsabgeordneter SPD Prof. Dr. Franz Ruland, Rentenexperte

Kontakt:
BR Bayerischer Rundfunk
Pressestelle
Telefon: 089 / 5900 2176

Original-Content von: BR Bayerischer Rundfunk, übermittelt durch news aktuell

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von BR Bayerischer Rundfunk
  • Druckversion
  • PDF-Version

Themen in dieser Meldung

Weitere Meldungen: BR Bayerischer Rundfunk