Alle Storys
Folgen
Keine Meldung von BR Bayerischer Rundfunk mehr verpassen.

03.11.2004 – 11:16

BR Bayerischer Rundfunk

Bayerisches Fernsehen
Donnerstag, 4. November 2004, 22.35 Uhr
KOMPASS
Auslandsreportage
Ausgewandert und gestrandet - der Traum vom Glück ist ausgeträumt - Portugal im Herzen

    München (ots)

Reportage von Lourdes Picareta

Als Felisbela Rodrigues und ihr Mann Manuel Rodrigues vor 50 Jahren ihre portugiesische Insel Madeira verlassen haben, um nach Südafrika auszuwandern, waren sie jung, bitterarm und voller Hoffnung. Doch das ersehnte Glück haben sie nicht gefunden. Heute, beide über 70, sind sie immer noch verarmt und auf Sozialhilfe der Stadt Johannesburg angewiesen. Der Traum vom Glück ist ausgeträumt. Sie haben ihre Insel nie wieder besucht und die Hoffnung, vor dem Tode noch einmal die Heimat, Freunde und Verwandte wieder zu sehen, fast aufgegeben. Wie die Ziehung der Lotterie erleben sie ihre Auslosung unter vielen anderen Bewerbern für eine Reise nach Portugal. Die portugiesische Regierung lädt zweimal im Jahr verarmte, betagte Emigranten aus Übersee ein, die Heimat zu besuchen. Aus Argentinien, Venezuela, Namibia, Brasilien und Kanada werden sie eingeflogen. Alles wird von der Regierung bezahlt. Das einzige, was sie mitbringen müssen, ist "Portugal im Herzen". Was für ein Portugal trägt jemand im Herzen, der seit 50 Jahren die Heimat nicht gesehen hat? Wir haben das Ehepaar Rodrigues kurz vor der Abreise nach Lissabon zu Hause in Südafrika besucht und zugehört, wie die alten Menschen ihre Erwartungen und Ängsten schildern. Das Filmteam hat sie bei ihrer wohl letzten Reise auf die Heimatinsel begleitet. Eine Reise in ein Portugal, das sie nicht mehr kennen, zugleich auch eine Reise in ihre Vergangenheit.

ots-Originaltext: BR Bayerischer Rundfunk

Digitale Pressemappe:
http://www.presseportal.de/story.htx?firmaid=7560

Kontakt:
BR Bayerischer Rundfunk
Pressestelle
Telefon: 089 / 5900 2176

Original-Content von: BR Bayerischer Rundfunk, übermittelt durch news aktuell