Alle Storys
Folgen
Keine Meldung von BR Bayerischer Rundfunk mehr verpassen.

01.04.2003 – 14:38

BR Bayerischer Rundfunk

Bayerisches Fernsehen
Donnerstag, 3. April 2003, 21.20 Uhr
Familienzeit

    München (ots)

Kommune ade? Wohngemeinschaften heute Moderation: Tobias Ranzinger

    Flower-Power, freie Liebe, ungeputzte Klos - war das schon alles? Was ist aus den Kommunen der 68-Generation geworden? Fahren Rainer Langhans, Fritz Teufel, Dieter Kunzelmann, Uschi Obermaier und die anderen der K1, der ersten Berliner Kommune, mittlerweile Mercedes? Bewohnen sie schicke Penthouse-Wohnungen? Ist das Projekt Wohngemeinschaft gestorben?

    Familienzeitmoderator Tobias Ranzinger spricht mit Rainer Langhans über die Visionen der 68er - und was davon übrig blieb. Dass etwas davon übrig blieb ist unübersehbar: Trotz unzähliger Singlehaushalte und Einfamilienhäuser am Stadtrand haben Wohngemeinschaften wieder Konjunktur: Nicht nur als Zweckgemeinschaften von Studenten, die billig wohnen wollen. Auch alte Menschen suchen sich gemeinsam ein Haus oder eine Wohnung - als Alternative zum Altersheim. Wieder andere gründen Gemeinschaften, in denen mehrere Generationen unter einem Dach leben; die Alten passen auf die Kinder auf und werden dafür gepflegt. Fast schon eine Großfamilie. Nur eben künstlich zusammengewürfelt. Und dann sind da noch die Aussteiger, die sich zu sogenannten Kreativkolonien auf sonnigen Mittelmeerinseln zusammenschließen. Um dort gemeinsam zu leben und zu arbeiten. Das Internet macht es möglich.

ots-Originaltext: BR Bayerischer Rundfunk

Digitale Pressemappe:
http://www.presseportal.de/story.htx?firmaid=7560

Kontakt:
BR Bayerischer Rundfunk
Pressestelle
Telefon:089 / 5900 2176

Original-Content von: BR Bayerischer Rundfunk, übermittelt durch news aktuell

Weitere Storys: BR Bayerischer Rundfunk
Weitere Storys: BR Bayerischer Rundfunk