Das könnte Sie auch interessieren:

Sensationssieg! Jimi Blue Ochsenknecht und Max Hopp gewinnen die "Promi-Darts-WM 2019" gegen Weltmeister van Gerwen und Rafael van der Vaart

Unterföhring (ots) - Spektakuläres Länderduell bei der "Promi-Darts-WM 2019" auf ProSieben! Am Ende eines ...

Handball-WM 2019: Deutschland gegen Frankreich am Dienstag live im ZDF

Mainz (ots) - Nach den beiden überzeugenden Auftritten gegen Korea und Brasilien sowie dem heutigen Spiel gegen ...

"Die Geissens" werden in den Adelsstand gehoben

München (ots) - "Die Geissens" zwischen Obertauern und Paris - Neue Doppelfolge über Deutschlands wohl ...

27.05.2002 – 16:07

BR Bayerischer Rundfunk

Bayerisches Fernsehen
GLASKLAR, Dienstag, 28. Mai 2002, 21.20 Uhr

    München (ots)


    
    Der Wiesn-Wucher
    
    Preistreiberei, Wucher und Abzocke. Noch nie wurde beim
Oktoberfest so hingelangt wie heuer. Die Teuro-Wiesn lässt die
Besucher schwer schlucken. Das Maß ist voll ? seit Tagen prasselt
heftige Kritik auf die Wiesn-Wirte nieder. Dieses Jahr müssen die
Besucher für eine Maß Bier bis zu 6,80 Euro hinblättern, rund 4,2
Prozent mehr als im Vorjahr. Nicht alkoholische Getränke sollten
sogar bis zu 12,25 Euro je Liter kosten ? was die Wirte nachträglich
aber als Irrtum erklärten und die Preise nach unten korrigierten.
    
    Doch wer ist wirklich schuld an der Preistreiberei? Wird die Wiesn
zum Nepp-Fest? Kann sich eine normale Familie das Oktoberfest
überhaupt noch leisten?
    
ots Originaltext: Bayerischer Rundfunk
Im Internet recherchierbar: http://www.presseportal.de

Kontakt:
Bayerischer Rundfunk
Pressestelle
Tel. 089 / 5900 2176

Original-Content von: BR Bayerischer Rundfunk, übermittelt durch news aktuell

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von BR Bayerischer Rundfunk
  • Druckversion
  • PDF-Version

Themen in dieser Meldung